Lehrer, Erzieher und Dozenten

1914. Die Avantgarden im Kampf

Erzieher/-innen

Erzieher/-innenfortbildung
1914. Die Avantgarden im Kampf

Freitag, 15. November, 9.30 und 13 Uhr
Mehr Informationen

Frei buchbares Angebot
Workshop
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 15 Personen
Teilnahmebeitrag: 4 €/ermäßigt 2 € (mit Bonn-Ausweis) pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung
Kurzer Ausstellungsrundgang mit anschließendem praktischen Arbeiten

Themen zur Auswahl:
Die wundersame Geschichte vom verkauften Schatten
Rot vor Wut oder Gelb vor Freude
Bist du auch schon einmal vor lauter Wut rot angelaufen oder hast dich schwarz geärgert? In der Ausstellung finden wir ein Selbstbildnis von Alexej von Jawlenski, einem berühmten Maler, der sein Gesicht in Gelb-, Ocker-, Grün- und Rottönen gemalt hat. Was, meinst du, hat das zu bedeuten? Du erforscht dies in der Ausstellung, greifst dann selbst zum großen Pinsel und bringst mit viel Farbe deine Laune auf’s Papier.

Lehrer/-innen

Lehrer/-innenfortbildung
1914. Die Avantgarden im Kampf

Dienstag, 12. November, 17 Uhr
Dienstag, 12. November, 19 Uhr
Mittwoch, 13. November, 17 Uhr
Mittwoch, 13. November, 19 Uhr
Dienstag, 14. Januar 2014, 17 Uhr
Mehr Informationen

Frei buchbare Führungen für Schulklassen 
1 Stunde/60 Minuten (bis maximal 25 Personen) 28 €
1,5 Stunden/90 Minuten (bis maximal 25 Personen) 40 €
2 Stunden/120 Minuten (bis maximal 25 Personen) 50 €

Jeweils zzgl. Eintritt:
bis 10 Personen 6,50 €/8 € inkl. Dachgarten
ab 10 Personen 5 €/6,50 € inkl. Dachgarten

Freitags für Schulklassen freier Eintritt und für angemeldete Gruppen ab 9 Uhr geöffnet

Frei buchbares Angebot
Workshop
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
Teilnahmebeitrag: 4 €/ermäßigt 2 € (mit Bonn-Ausweis) pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung

Themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten

Themen zur Auswahl:
Die wundersame Geschichte vom verkauften Schatten
Unter Druck! – Mehrfarbiger Schablonendruck
Mit Rohrfeder und Tinte
Wir orientieren uns in der Ausstellung und experimentieren dann mit viel Spaß mit Rohrfeder und Tinte: kratzende, abbrechende Linien, Linienverdichtungen, Flecken etc. nehmen wir als Gestaltungsmittel auf und lassen diese in kleinen Zeichnungen expressiv zur Wirkung kommen.

Frei buchbares Angebot
Inklusion – Workshops für Gruppen mit Handicap
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 12 Personen
Teilnahmebeitrag: 2 € pro Person inkl. Material und Eintritt
in die Ausstellung

Ein Workshop beinhaltet eine themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten.
Gern beraten wir Sie und Ihre Gruppe telefonisch und gehen auf Ihre Wünsche ein. Termine sind frei buchbar.

Beratung und Anmeldung
T +49 228 9171–292
Montag bis Donnerstag 9–15 Uhr, Freitag 9–12 Uhr
kunstvermittlung@bundeskunsthalle.de

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch