Lehrer, Erzieher und Dozenten

Bestandsaufnahme Gurlitt

Lehrer/-innen

Fortbildung für Lehrer/-innen, Referendare, Referendarinnen und Dozent(inn)en
Bestandsaufnahme Gurlitt
Mittwoch, 8. November, 16 Uhr
Freitag, 10. November, 16 Uhr
Dienstag, 14. November, 17 Uhr
Mittwoch, 15. November, 16 Uhr
Donnerstag, 16. November, 17 Uhr
jewils 90 Minuten

Über die historisch-kunsthistorische Einführung in die Ausstellung werden Sie mit ihren vielfältigen Facetten vertraut gemacht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Angebote, die besonders für die Vermittlung der Inhalte an Ihre Schulklassen geeignet sind.
Mit Lukas Bächer, Kuratorische Assistenz der Ausstellung
Kostenfreie Teilnahme für Lehrer/-innen, Referendare, Referendarinnen und Dozent(inn)en nur nach schriftlicher Anmeldung bis zum 31. Oktober

Workshop für die Sekundarstufen I und II
Grafische Geschichten. Collagen zur Spurensuche
Lehrplan: Geschichte: Vergangenheitspolitik: Entrechtung, Verfolgung, Flucht und Vertreibung
Kunst: Bildgestaltungen als Ausdruck individueller Positionen, bildexterne Faktoren (historische und rechtliche Implikationen)
Geraubt, beschlagnahmt, verfolgungsbedingt entzogen – die Forschung zum „Kunstfund Gurlitt“ bringt eindrückliche Geschichten von Kunstwerken ans Licht. Eng damit verwoben sind die Biografien von Menschen: von Künstlern, von ursprünglichen meist jüdischen Besitzern, von Tätern oder deren Erben. In unserem Workshop begeben wir uns auf die Spurensuche bei einem selbstgewählten Werk und gestalten grafisch eine Collage zu dessen Herkunftsgeschichte.
Der Workshop wird inhaltlich und künstlerisch-praktisch an die Jahrgangsstufe angepasst.

120 min: 80 €zzgl.1 € pro Person (bis 25 Personen)
180 min: 105 €zzgl. 1 € pro Person (bis 25 Personen)

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch