Kreativität im Alter

Angebote für Menschen mit Demenz

Öffentliche Führung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige 
mit Uschi Baetz
Samstag, 8. Oktober 2016
Samstag, 14. Januar 2017, jeweils 15–16.30 Uhr

Als Gruppenangebot frei buchbar, jeweils 15-17 Uhr, Teilnehmerzahl: max. 8 Personen mit jeweils einer Begleitperson, 50 € pro Gruppe, zzgl. Eintritt 3 € pro Person, Begleitperson frei
Wir beginnen mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, danach folgt der Besuch der Ausstellung in Begleitung von Angehörigen oder Pflegepersonal. Die Veranstaltung klingt anschließend mit einer praktisch-kreativen Arbeit aus. 

Thema:
Ach, wie ist es am Rhein so schön …
Der Rhein: Ein bedeutender Fluss vor imposanter Kulisse.  Eine ereignisreiche Geschichte und viele fantasievolle  Geschichten ranken sich um ihn. Wir begeben uns auf eine  Bilderreise entlang des Rheins.

Frei buchbares Angebot
Gruppenangebote für Menschen mit Demenz
Termine frei buchbar, jeweils 15–17 Uhr, mit Uschi Baetz
Teilnehmerzahl: maximal 8 Personen mit jeweils einer Begleitperson
50 € pro Gruppe, zzgl. Eintritt 3 € pro Person, Begleitperson frei

Thema
Ach, wie ist es am Rhein so schön …

Für Hörgeschädigte und Gehörlose

Führungen

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte (mit Höranlage) 
Samstag, 5. November, 14–15.30 Uhr
Führung in LBG/Lautsprache für Hörgeschädigte und ihre hörenden Familienmitglieder und Freunde mit der hörgeschädigten Kunstvermittlerin Karin Müller Schmied
6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Anmeldung und Buchung: Kunstvermittlung/Bildung

Thema
Der Rhein. Ein Fluss und seine Geschichte

Öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache 
Samstag, 22. Oktober
Samstag, 26. November
jeweils 15–16.30 Uhr
Führung in Deutscher Gebärdensprache mit der gehörlosen Kunstvermittlerin Juliane Steinwede
6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Anmeldung und Buchung: Kunstvermittlung/Bildung

Thema
Der Rhein. Ein Fluss und seine Geschichte

Gruppenangebot
Führung in deutscher Gebärdensprache 

6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Termine frei buchbar, Anmeldung mindestens 5 Werktage im Voraus
Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 10 gehörlose oder schwerhörige Personen
Anmeldung und Buchung: Kunstvermittlung/Bildung

Thema
Der Rhein. Ein Fluss und seine Geschichte

Für Sehbehinderte und Blinde

Öffentliche Führung

Ausführlich beschreibende Führung
Für Blinde und Sehbehinderte
Sonntag, 23. Oktober
Sonntag, 15. Januar, jeweils 11.30–13 Uhr
90 Minuten
6 € pro Person, zzgl. ermäßigter Eintritt, Begleitperson frei
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Anmeldung und Buchung: Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Thema
Ach, wie ist es am Rhein so schön …

Für Sehbehinderte und Blinde

Gruppen-Angebote

Ausführlich beschreibende Führung  
Für Blinde und Sehbehinderte
90 Minuten
6 € pro Person, zzgl. ermäßigter Eintritt, Begleitperson frei Gruppenführung: Termine frei buchbar, Anmeldung  mindestens 5 Werktage im Voraus, mit Uschi Baetz
mindestens 5, maximal 10 sehbehinderte und blinde Personen mit jeweils einer Begleitperson
Anmeldung und Buchung: Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Thema
Ach, wie ist es am Rhein so schön …

Lebensader, Grenze, Kulturlandschaft, Wirtschaftsstrom: Der Rhein hat viele Gesichter. Die mit hochkarätigen Kunstwerken und neuesten Medien bestückte Ausstellung widmet sich auf vielfältige Weise diesem europäischen Fluss. Die Rheinreise führt von den ersten Bewohnern des Rheinlandes bis in das Zeitalter der Europäischen Union. Sie wirft Schlaglichter auf Geschichte, Wirtschaft und Kultur und verliert dabei die enge emotionale Verbindung der Anrainer, Touristen und Künstler zu diesem Fluss nicht aus den Augen.
Auch wenn die Präsentation keine ertastbaren Objekte bieten kann, möchte Ihnen die Kunstvermittlerin Uschi Baetz während des Rundgangs mittels ausführlicher Beschreibung die Werke erschließen und sie in den kulturhistorischen Zusammenhang einbinden. Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen!

Workshops für Vorschule und Schule

Frei buchbares Angebot  
Workshops für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
120 Minuten
2 € pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung
Themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten. Gern beraten wir Sie und Ihre Gruppe telefonisch und gehen auf Ihre Wünsche ein.

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch