Lehrer, Erzieher und Dozenten

KASIMIR MALEWITSCH UND DIE RUSSISCHE AVANTGARDE

Erzieher/-innen

Erzieher/-innenfortbildung
Kasimir Malewitsch und die russische Avantgarde
Donnerstag, 14. März, 10.15 Uhr und 14 Uhr
Mehr Informationen im Veranstaltungskalender

Diese Fortbildung ist für Gruppen auch individuell buchbar
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 15 Personen
Teilnahmegebühr: 80 € pro Gruppe inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung

Gern können Sie als Gruppe bei uns eine individuelle Fortbildung buchen. Wir zeigen Ihnen anhand der Ausstellung, wie Kinder ab vier Jahren an das Ausstellungsthema herangeführt werden können. Die Veranstaltung beinhaltet einen Rundgang durch die Ausstellung und anschließendes praktisch-gestalterisches Arbeiten in unserem Atelierraum.

Erzieher/-innenfortbildung 
Mehr als „Malen nach Zahlen“ – Künstlerisches Gestalten im Kita-Alltag
Mittwoch, 7. Mai, bis Freitag, 9. Mai, jeweils 10–16 Uhr
Mehr Informationen im Veranstaltungskalender

Erzieher/-innenfortbildung      
Welche Sprachauffälligkeiten gibt es und wie erkennen wir sie?
Dienstag, 20. Mai, bis Freitag, 23. Mai, jeweils 10-16.30 Uhr
Mehr Informationen m Veranstaltungskalender

Frei buchbares Angebot
Workshop
Dauer: 120 Minuten
Teilnehmerzahl: maximal 15 Personen
Teilnahmegebühr: 4 €/ermäßigt 2 € (mit Bonn-Ausweis) pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung
Kurzer Ausstellungsrundgang mit anschließendem praktischen Arbeiten

Themen zur Auswahl

Spiel mit Form und Farbe
Punkt, Punkt, Komma, Strich
Einfache, aus Strichen, Kreisen und Punkten gemalte und gezeichnete Köpfe oder Körper schauen uns an. Wir können unser eigenes Gesicht oder auch ein erfundenes Porträt aus Papier mit geometrischen Formen erstellen, eine Landschaft hinzufügen und farbig gestalten. Eine tolle Möglichkeit, mit wenigen und einfachen Mitteln eindrucksvolle Bilder zu erstellen.  

Lehrer/-innen

Fortbildung für Lehrer/-innen
Kasimir Malewitsch und die russische Avantgarde
Donnerstag, 13. März:
Teil I 17–18.30 Uhr; Teil II 18.30–19 Uhr
Dienstag, 18. März:
Teil I 16–17.30 Uhr; Teil II 17.30–18 Uhr
Dienstag, 18. März:
Teil I 19–20.30 Uhr; Teil II 20.30–21 Uhr
Freitag, 21. März:
Teil I 15–16.30 Uhr; Teil II 16.30–17 Uhr
Mehr Informationen im Veranstaltungskalender

Frei buchbare Führungen für Schulklassen   
60 Minuten (bis maximal 25 Personen) 28 €
90 Minuten (bis maximal 25 Personen) 40 €
120 Minuten (bis maximal 25 Personen) 50 €
Freitags für Schulklassen freier Eintritt und für angemeldete Gruppen ab 9 Uhr geöffnet

Frei buchbaresAngebot  
Workshops für Schulklassen
Dauer: 120 Minuten

Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
Themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten
Teilnahmegebühr: 4 €/ermäßigt 2 € (mit Bonn-Ausweis) pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung

Themen zur Auswahl

Mein Malewitsch Mobile
Schräge Typen
... heißen hier „kursiv“, und Punkte sind nicht klein, sondern eine Größeneinheit.
Willkommen in der Welt der Typografie! Die Lehre von den Buchstaben – denn darum geht es hier – spielt auch bei den Plakaten der russischen Avantgarde-Künstler eine große Rolle. Diese sind bis heute stilprägend und bekannt, da sie auf revolutionäre Weise den Bildraum und die Schrift miteinander verbunden haben. Geometrische Formen, häufig in Rot-Schwarz-Weiß, verkeilen sich, und Buchstaben wirbeln herum oder bilden tapetenartige Flächen. Hier kannst du dein eigenes Plakat entwerfen und umsetzen, zur Verfügung stehen ungewöhnliche Bilder zum Collagieren, Plakatkarton und jede Menge Schriften. So bekommst du einen Einblick in die Grundlagen der Plakatkunst.

Inklusion

Frei buchbares Angebot  
Workshops für Gruppen mit Handicap
Dauer: 120 Minuten

Teilnehmerzahl: maximal 12 Personen
Ein Workshop beinhaltet eine themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten. Gern beraten wir Sie und Ihre Gruppe telefonisch und gehen auf Ihre Wünsche ein.
Termine sind frei buchbar.

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch