Pina Bausch und das Tanztheater

in der Bundeskunsthalle, Bonn

4. März bis 24. Juli 2016

Lehrer, Erzieher und Dozenten

PINA BAUSCH UND DAS TANZTHEATER

Erzieher/-innen

Erzieher/-innenfortbildung
Pina Bausch und das Tanztheater
Mittwoch, 16. März, 17 Uhr
Mittwoch, 23. März, 15 Uhr
Mehr Informationen im Veranstaltungskalender

Frei buchbares Angebot  
Erzieher/-innenfortbildung
120 Minuten
80 € pro Gruppe inkl. Material und Eintritt
Buchen Sie als Gruppe bei uns eine individuelle Fortbildung.
Wir zeigen Ihnen anhand der Ausstellung, wie Kinder ab vier Jahren an das Ausstellungsthema herangeführt werden können. Im Anschluss wird in unserem Atelierraum praktisch-gestalterisch gearbeitet.

Lehrer/-innen

Fortbildung für Lehrer/-innen
Pina Bausch und das Tanztheater
Donnerstag, 10. März, 16 UhrFreitag, 11. März, 17 UhrFreitag, 18. März, 16 UhrKostenfreie Teilnahme für Lehrer/-innen, Referendare, Referendarinnen und Dozent(inn)en nur nach schriftlicher AnmeldungMehr Informationen im Veranstaltungskalender

Bewegung ausstellen   
Vermittlungsangebot für Schulklassen
Dienstag, 19. April, 10.30 und 12.30 Uhr
Mittwoch, 20. April, 10.30, 12.30 und 14.30 Uhr
Donnerstag, 21. April, 12.30 und 14.30 Uhr
Dienstag, 21. Juni, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr
Mittwoch, 22. Juni, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr
Donnerstag, 23. Juni, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr und 14.30 Uhr
Freitag, 23. Juni, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Altersgruppe: alle Schulformen, ab 1. Klasse Grundschule
Maximale Teilnehmerzahl: 1 Schulklasse
Anmeldung erforderlich.

Ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung soll zeigen, welche Beweggründe Pina Bausch für ihre Arbeit hatte und wie sie diese wiederum in Bewegungen umgesetzt hat. Man kann die ausgestellten Materialien, die zum größten Teil aus dem Pina Bausch Archiv stammen, aber auch unter der Fragestellung betrachten, wie sich Bewegung eigentlich ausstellen lässt. Dokumente wie Fotos, Skizzen oder Probennotizen halten Bewegung fest, stellen sie still. Wie kann man das alles wieder in Bewegung bringen?

Das Angebot, das auch einen praktischen, bewegten Teil in der „Lichtburg“ umfasst, wird von Miriam Leysner jeweils an die Altersgruppe angepasst. 

Warm-Up in der Lichtburg für Schulklassen
Dieses Angebot findet in der Regel dienstags, donnerstags, freitags, jeweils 10.30 und 11.30 Uhr statt.
Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.
Dieses Angebot besteht aus einem Tanzworkshop (30 Minuten) und einer anschließenden Kurzeinführung in die Ausstellung (30 Minuten, bis maximal 25 Personen)
28 €, inklusive Eintritt

Warm-Up in der Lichtburg für Tanz-AGs
Dieses Angebot findet in der Regel mittwochs, jeweils 16.30 Uhr, 17.30 Uhr, 19.30 Uhr statt.
Die genauen Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.
Dieses Angebot besteht aus einem Tanzworkshop (30 Minuten) und einer anschließenden Kurzeinführung in die Ausstellung (30 Minuten, bis maximal 25 Personen)
28 €, inklusive Eintritt

Frei buchbare Führungen für Schulklassen   
60 Minuten (bis maximal 25 Personen) 28 €
90 Minuten (bis maximal 25 Personen) 40 €
120 Minuten (bis maximal 25 Personen) 50 €
zzgl. Eintritt pro Person
Freitags für Schulklassen freier Eintritt und für angemeldete Gruppen ab 9 Uhr geöffnet

Inklusion

Frei buchbares Angebot  
Workshops für  Menschen mit besonderen Bedürfnissen
120 Minuten
2 € pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung
Themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten. Gern beraten wir Sie und Ihre Gruppe telefonisch und gehen auf Ihre Wünsche ein.

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch