Pressebilder

Nasca – Im Zeichen der Götter
Archäologische Entdeckungen aus der Wüste Perus

Hinweise zur Verwendung der Pressebilder

Der Download der Fotos ist passwortgeschützt. Haben Sie noch kein Passwort? Bitte registrieren Sie sich: zur Online-Registrierung

Bitte beachten Sie:
Das zur Verfügung gestellte Bildmaterial darf nur zu Pressezwecken im Rahmen aktueller Berichterstattung über diese Ausstellung (i.d.R. vier Wochen vor und vier Wochen nach, sowie während der Laufzeit der Ausstellung) und unter Hinweis auf das Copyright verwendet werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Teamassistenz Unternehmenskommunikation/Pressebüro
Miriam Dreiner
T +49 228 9171–204
F +49 228 9171–211

Pressebildnasca_DJI_0016.jpg

Spiralförmige Geoglyphe
Foto: Alfonso Casabonne, Palpa 2017

Pressebildnasca_DJI_0075.jpg

Geoglyphe eines Wals (Orca)
Foto: Alfonso Casabonne, Nasca 2017

Pressebildnasca-05.jpg

Geoglyphen Reloj Solar
Foto: Markus Reindel (DAI)

Pressebildnasca-04.jpg

Ausgrabung in La Muña Grab 4
Im unteren Teil ist die Grabkammer
mit Resten der Balkenabdeckung zu sehen.
Der Schacht oberhalb war mit lockerem Schutt verfüllt.

Pressebildnasca-02.jpg

Tasse in Kopfform mit Gesichtsbemalung
Mittlere Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 5)
300-450 n. Chr
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
IV 2.0 0459/IV 2.0 0306

Pressebildnasca_69.jpg

Bügelhenkel-Figurengefäß einer Frau mit mythischen Wesen und abgetrennten Menschenköpfen
Späte Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología,
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-04560

Pressebildnasca_115.jpg

Trompete mit Anthropomorphem Mythischem Wesen
Frühe Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 3)
50–300 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Regional de Ica
«Adolfo Bermúdez Jenkins»;
Ministerio de Cultura del Perú
MRI-00064-01

Pressebildnasca_121.jpg

Bügelhenkel-Doppelausgussflasche mit Ritualszene
Mittlere Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 5)
300–450 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología,
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-65296

Pressebildnasca-06.jpg

Bügelhenkel-Figurengefäß einer spinnenden Frau
Späte Nasca-Phase, (Stilphase Nasca 6)
450 – 650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
H 15,5 cm, ∅ 12,8 cm
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
IV 2.0 1407

Pressebildnasca_9.jpg

Bügelhenkel­-Doppelausgussflasche in
Stufenvolutenform mit mythischer Bemalung

Späte Nasca-­Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Textil Amano
FMAC­0037


Pressebildnasca_9a.jpg

Bügelhenkel­-Doppelausgussflasche in
Stufenvolutenform mit mythischer Bemalung

Späte Nasca-­Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Textil Amano
FMAC­0037

Pressebildnasca_13.jpg

Textilfragment mit einem fliegenden Priesterwesen
Initiale Nasca­-Phase
(Stilphase Nasca 1)
200 v. Chr.–50 n. Chr.
Leinwandbindiges Baumwollgewebe, mit gefärbter Kamelidenwolle bestickt
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
Restauriert mit der Unterstützung von Kimberly & Clark
IV 2.1 0397

Pressebildnasca_20.jpg

Vasen mit Personen und Grabstöcken
Mittlere Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 5)
300–450 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
IV-2.0-2079 / IV-2.0-0293

Pressebildnasca_34.jpg

Figurengefäß eines übernatürlichen weiblichen Fruchtbarkeitswesens
Späte Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Textil Amano
FMAC-0042

Pressebildnasca_38.jpg

Bügelhenkel-Doppelausgussflasche mit einem Kalmar
Mittlere Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 4)
300–450 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Privatsammlung, Lima

Pressebildnasca_41.jpg

Bügelhenkel-Doppelflasche zweier Fische
Frühe Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 3)
50–300 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
IV 2.0 1033

Pressebildnasca_133.jpg

Teller mit dem Anthropomorphen Mythischen Wesen in einer kosmischen Komposition
Mittlere Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 5)
300–450 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Regional de Ica «Adolfo Bermúdez Jenkins»; Ministerio de Cultura del Perú
MRI-02651-01

Pressebildnasca_134.jpg

Figurengefäß eines mythischen Ahnenwesens
Frühe Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 3)
50–300 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-60560

Pressebildnasca_138.jpg

Bügelhenkel-Doppelausgussflasche in Form einer doppelköpfigen mythischen Schlange
Frühe Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 3)
50–300 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Didáctico Antonini;
Ministerio de Cultura del Perú
MRI-PN-MA-0506

Pressebildnasca_149.jpg

Figurengefäss in Form eines Frosches
Frühe Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 3)
50–300 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo de Arte de Lima
Nachlass Familie Prado
IV 2.0 0004

Pressebildnasca_146a.jpg

Keramikplastik einer Prozession
Späte Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología,
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-55308

Pressebildnasca_146b.jpg

Keramikplastik einer Prozession (Ausschnitt)
Späte Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología,
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-55308

Pressebildnasca_146c.jpg

Keramikplastik einer Prozession
Späte Nasca-Phase
(Stilphase Nasca 7)
450–650 n. Chr.
Ton, modelliert und bemalt, gebrannt
Museo Nacional de Arqueología,
Antropología e Historia del Perú;
Ministerio de Cultura del Perú
C-55308

Pressebildnasca-03.jpg

nasca-03.jpg
Goldener Gesichtsschmuck
eines Nasca-Priesters (Ausschnitt)

ca. 250–450 n. Chr.
Museo de Arte de Lima, MALI

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch