Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

Kinderführungen
Sonntag, 17. Dezember 2017
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 17. Dezember 2017
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 17. Dezember 2017
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Montag, 25. Dezember 2017
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Montag, 25. Dezember 2017
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Montag, 25. Dezember 2017
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Dienstag, 26. Dezember 2017
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Dienstag, 26. Dezember 2017
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Dienstag, 26. Dezember 2017
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 31. Dezember 2017
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 31. Dezember 2017
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 31. Dezember 2017
14–15 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Montag, 1. Januar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Montag, 1. Januar 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Montag, 1. Januar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 7. Januar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 7. Januar 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 7. Januar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 14. Januar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 14. Januar 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 14. Januar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 21. Januar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 21. Januar 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 21. Januar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 28. Januar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 28. Januar 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

         Teilnahme frei mit Eintrittskarte, max. 25 Teilnehmer
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse, oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ferdinand Hodler, Der Grammont, 1905, Privatbesitz © SIK-ISEA, Zürich (Philipp Hitz)

Kinderführungen
Sonntag, 28. Januar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 4. Februar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 4. Februar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 11. Februar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 11. Februar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 18. Februar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 18. Februar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 25. Februar 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 25. Februar 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 4. März 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Kinderführungen
Sonntag, 4. März 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft

Zur Ausstellung „Wetterbericht. Über Wetterkultur und Klimawissenschaft”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich (max. 15 Tickets).

Abb.: Sonnenschirm mit Kirschzweigknauf, Maison Verdier Paris, 1890–1900, Holz, Seide © Parasolerie Heurtault

Kinderführungen
Sonntag, 11. März 2018
11–12 Uhr

Kinderführungen

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Zur Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen”

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich

Abb.: Bernhard Kretzschmar (1889–1972), Straßenbahn, O. J., Aquarell und Tusche auf Velinpapier, 43,9 × 58,2 cm, www.lostart.de/DE/Fund/477900 ,Kunstmuseum Bern, Legat Cornelius Gurlitt 2014, Provenienz in Abklärung

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch