carsten-hoeller_tube_960x397.jpg
playground-outdoor-slide202-960x397.jpg
PLAYGROUND-outdoor_silde2_960x397.jpg

CARSTEN HÖLLER

BONNER RUTSCHBAHN / BONN SLIDE

Saisonal nutzbar

+++ Das Dach der Bundeskunsthalle ist bis zum Frühjahr geschlossen. +++

Der Künstler Carsten Höller hat für die Bundeskunsthalle eine spezielle, ortsbezogene Slide für die Eingangsfassade entwickelt, die das Dach und den Vorplatz verbinden wird. Die Skulptur und die Architektur von Gustav Peichl gehen damit eine respektvolle Symbiose ein, die den Besucher beides anders verstehen lässt, als die separate Betrachtung von künstlerischer Ästhetik und funktionaler Nutzung. Die Arbeit wird mit der Ausstellung The Playground Project – Outdoor eröffnet, bleibt aber für mehrere Jahre installiert und saisonal nutzbar.

Höller versteht ein Museum auch als Raum für Experimente, Innovationen und zum Erproben unerwarteter Ideen und Konzepte. So erweitert er das Medium Skulptur zum Handlungsraum und macht die körperliche und emotionale Erfahrung und Wahrnehmung des Betrachters/Besuchers auf spielerische Weise zum zentralen Bestandteil seiner Kunst. 

#BonnSlide Twitter | Facebook | Instagram

Quellennachweise anzeigen
Abbildungen
  1. Carsten Höller, Bonner Rutschbahn, 2018, Simulation, Tubular spiral slide (stainless steel with polycarbonate cover), Höhe ca. 13,60 Meter, gesamte Länge ca. 35 Meter© Carsten Höller, VG Bild-Kunst, Bonn 2017Carsten Höller, Bonner Rutschbahn, 2018, Simulation, Tubular spiral slide (stainless steel with polycarbonate cover), Höhe ca. 13,60 Meter, gesamte Länge ca. 35 Meter © Carsten Höller, VG Bild-Kunst, Bonn 2017
  2. Carsten Höller, Bonner Rutschbahn, 2018, Simulation, Tubular spiral slide (stainless steel with polycarbonate cover), Höhe ca. 13,60 Meter, gesamte Länge ca. 35 Meter © Carsten Höller, VG Bild-Kunst, Bonn 2017
  3. Carsten Höller, Bonner Rutschbahn, 2018, Simulation, Tubular spiral slide (stainless steel with polycarbonate cover), Höhe ca. 13,60 Meter, gesamte Länge ca. 35 Meter© Carsten Höller, VG Bild-Kunst, Bonn 2017Carsten Höller, Bonner Rutschbahn, 2018, Simulation, Tubular spiral slide (stainless steel with polycarbonate cover), Höhe ca. 13,60 Meter, gesamte Länge ca. 35 Meter © Carsten Höller, VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch