Goethe.Verwandlung der Welt
17. Mai bis 15. September 2019

Johann Wolfgang Goethe ist der weltweit bekannteste Dichter deutscher Sprache. Bereits zu Lebzeiten erstreckte sich sein Ruhm auf ganz Europa. Goethes literarische Werke wurden in unzählige Sprachen übersetzt. Figuren wie Werther oder Faust eroberten alle Kunstgattungen und sämtliche Sparten der Populärkultur. Wie kein zweiter Autor seiner Zeit hat Goethe jene Veränderungen reflektiert, die um 1800 die politischen, ökonomischen und kulturellen Fundamente Europas erschütterten.
Goethe war jedoch nicht nur ein kritischer Beobachter der anbrechenden Moderne, sondern zugleich auch ein äußerst wandlungsfähiger Künstler, der bis heute Schriftsteller, Maler und Bildhauer sowie Komponisten, Fotografen und Regisseure inspiriert hat. Der Katalog zur ersten großen Goethe-Ausstellung seit 25 Jahren veranschaulicht das Werk des Dichters im Horizont der frühen Moderne und vergegenwärtigt seine einzigartige Wirkungsgeschichte.

Herausgeber:
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
und Klassik Stiftung Weimar

Autoren:
Johanna Adam, Sophie Borges, Christian Hecht, Nikolas Immer, Michael Jaeger, Jana Piper, Andrea Polaschegg, Christoph Schmälzle, Joachim Seng, Thorsten Valk, Christoph Wingertszahn

Format:
24,5 x 28 cm
304 Seiten, gebunden
über 300 Farbabbildungen
Museumsausgabe: 34 Euro
Buchhandelsausgabe: 45 Euro
Prestel Verlag

Katalogbestellung

Zu fast allen Ausstellungen werden von der Kunst- und Ausstellungshalle Museumsausgaben angeboten, die im Preis meist deutlich günstiger liegen als die parallel erscheinenden Buchhandelsausgaben. Diese Museumsausgaben können direkt beim Ausstellungsbesuch gekauft oder bei der Buchhandlung König bestellt werden. In seltenen Fällen ist die Museumsausgabe vor Ausstellungsende vergriffen. Davon unabhängig ist die Auflage der jeweiligen Buchhandelsausgabe, die sie in jeder Buchhandlung – soweit verfügbar – bestellen können.

Die Museumsausgaben (soweit lieferbar) können ausschließlich über die Buchhandlung König bezogen werden; sie sind nicht über den Buchhandel oder Mitarbeiter der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland bestellbar.
Bei Inlandsbestellungen erhalten Sie die Kataloge auf Rechnung, wobei die Lieferkosten pauschal mit 4 EUR berechnet werden.
Für die Bearbeitung von Auslandsbestellungen ist die Angabe einer Kreditkartennummer erforderlich (Nummer und Gültigkeitsdatum der Kreditkarte). Die Portokosten richten sich nach dem Bestimmungsland.

Bestellung unter Angabe Ihrer Adresse an:
Buchhandlung Walther König GmbH & Co.KG
in der Kunst- und Ausstellungshalle
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn

Tel:  +49 228 9171-449
Fax: +49 228 9171-447
bonnkah@buchhandlung-walther-koenig.de
www.buchhandlung-walther-koenig.de

Quellennachweise anzeigen
Abbildungen

    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

    Museumsmeile Bonn
    Helmut-Kohl-Allee 4
    53113 Bonn
    T +49 228 9171–200

    Öffnungszeiten

    Montags geschlossen
    Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
    (und an allen Feiertagen, auch denen,
    die auf einen Montag fallen)

    Gefördert durch