Veranstaltungen, Führungen

GOETHES GÄRTEN

Gruppenführungen: Buchung & Preise

Buchung einer Gruppenführung per Online-Formular

Eintritt
Ab 10 Personen jeweils zzgl. pro Person entweder eine Gruppenkarte Kombi-Ticket
(für alle laufenden Ausstellungen) oder Gruppenkarte für die jeweilige Ausstellung
Gebühren (Basisangaben, Sonderformen nach Absprache
Eine Gruppe: max. 25 Personen; über 25 Personen: zweite Gruppe)
Gruppenführung Erwachsene
60 Min. (1 Gruppe)65€
ab 26 Personen pro Teilgruppe55€
90 Min. (1 Gruppe)85€
ab 26 Personen pro Teilgruppe75€
2 Stunden/120 Min. (1 Gruppe)105€
ab 26 Personen pro Teilgruppe95€
Gruppenführung Schulklassen (Grundschule bis Gymnasium, Fachhochschulen, Berufsschulen/Berufskollegs)
1 Stunde/60 Min. (je Gruppe)28€
1,5 Stunden/90 Min. (je Gruppe)40€
zzgl. Kombi-Eintrittskarte pro Person11€
zzgl. Kombi-Eintrittskarte pro Person (ermäßigt)7,50€
Gruppenführung VHS, Lehrer im aktiven Dienst, kirchliche Bildungsträger und Studenten
1 Stunde/60 Min. (je Gruppe)55€
1,5 Stunden/90 Min. (je Gruppe) 75€
2 Stunden/120 Min. (1 Gruppe)100€
Goethe-Institut-Gästegruppen Bonn, 60 Min.55€
Selbstführer-Gruppen: Reservierungsgebühr
Gruppen ohne gebuchte Führungen oder mit Führungen in Eigenregie
werden gebeten, ihren Ausstellungsbesuch bei der Vermittlung anzukündigen.
35€

Gruppenführungen: Konditionen

Gruppenführungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind zu individuellen Terminen frei buchbar. Anmeldungen sollten bis spätestens fünf Öffnungstage vor dem gewünschten Termin erfolgen. Selbstgeführte Gruppen sind verbindlich anzumelden und haben eine Selbstführergebühr zu entrichten.

Die Anmeldung ist verbindlich und kann bis vier Werktage vor dem Termin kostenfrei storniert werden. Da wir für Ihre Gruppe externes Fachpersonal engagieren, muss für später erfolgende Absagen eine Stornierungsgebühr von 25 € erhoben werden. Eine Stornierung wird seitens der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, Bonn, schriftlich bestätigt. Bei Nichterscheinen zum Führungstermin (Kulanz max. 30 Minuten) muss der volle Betrag der vereinbarten Führungsgebühr bezahlt werden. Verspätungen gehen zu Lasten der Gruppe. Im Falle höherer Gewalt werden keine Stornierungsgebühren erhoben.

Bezahlung: Die Führungs- und Eintrittskarten sind 15 Minuten vor Führungsbeginn während der regulären Öffnungszeiten möglichst geschlossen für die Gruppe an der Kasse in Bar, per Kreditkarte oder EC-Karte zu erwerben. Auf Wunsch bei Voranmeldung auch gegen Rechnung.

Besucherhinweis: Fotoapparate, Taschen, Rucksäcke und Schirme müssen an der Garderobe oder in den Schließfächern abgegeben werden. Lehrer/-innen haben ihre Aufsichtspflicht wahrzunehmen entsprechend den besonderen Anforderungen für die Sicherheit der Ausstellungsobjekte. Bitte beachten Sie auch die Hausordnung an der Garderobe, Kasse, Information und die Hinweise unseres Aufsichtspersonals.

Änderungen vorbehalten/Stand: Juli 2016

Audioguide
4 €/ermäßigt 3 €*, Kinder 2,50 €
*ArtCard- und ELLAH-Inhaber/-innen und Begleitpersonen
In Deutsch (ca. 60 Minuten) und für Kinder (ca. 40 Minuten)

Öffentliche Führungen
Goethes Gärten 
Mittwochs, 16 Uhr
Samstags, 13 Uhr
Sonn- und feiertags, 15 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Kuratorinnenführungen
Mit Angelika Schneider, Kuratorin und Referentin für Gartendenkmalpflege, Klassik Stiftung Weimar, oder Johanna Adam, Kuratorin der Goethe-Ausstellung.

Samstag, 13. April, 14 Uhr, mit Johanna Adam
Freitag, 17. Mai, 14 Uhr, mit Angelika Schneider
Mittwoch, 28. August, 15 Uhr, mit Angelika Schneider

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt
Tickets sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.

Kunstpause
Führung und Lunchpaket
Kunstpause – Blumige Pause
Mittwochs, 17. April, 5. Juni, 31. Juli und 28. August
jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause eine kurzweilige Speedführung. Im Anschluss erhalten Sie ein Lunchpaket.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Führung und Gespräch für Eltern mit Babys
Baby-Art-Connection. Vom Wickeltisch ins Museum
jeweils mittwochs, 10.15–11.45 Uhr
1., 8. und 15. Mai, 3. Juli
Orangen in Weimar

12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information und Ticketverkauf:
an der Kasse der Bundeskunsthalle
unter T +49 228 9171-243 und per E-Mail
Mehr Informationen

Kombiführungen durch zwei Ausstellungen
Goethe. Verwandlung der Welt und Goethes Gärten
Sonntags 11–13 Uhr
Donnerstags, 6., 27. Juni, 18. Juli und 15. August, jeweils 17 Uhr
Mit der Ausstellungskuratorin Johanna Adam
6 €/ermäßigt 3 €, zzgl. Kombi-Eintritt
Teilnahmekarten sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.

Tandem-Führungen in Klarer Sprache
Freitag, 5. Juli, 2. und 30. August, 6. und 13. September, jeweils 17–18.30 Uhr
Sonntag, 26. Mai, 21. Juli, 11. August, jeweils 11–12.30 Uhr

Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen beide Ausstellungen.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Goethe und seine Zeit vor: Sie sind ein Tandem.
Beide erzählen von ihren Entdeckungen und ihren Lieblingsstücken in der Ausstellung. Jede auf ihre Art.
Klare Sprache bedeutet: Alles ist leicht zu verstehen. Alles wird erklärt.

5 €/ermäßigt 3 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellungen Goethe. Verwandlung der Welt und Goethes Gärten
Teilnahmekarten sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

auch als frei buchbares Angebot
Tandem-Führungen in Klarer Sprache
Termine frei buchbar, Anmeldung mindestens 5 Werktage im Voraus

Öffentliche Führungen
Ausführlich beschreibende Führung für Sehbehinderte und Blinde
Goethe. Verwandlung der Welt und Goethes Gärten
Samstag, 13. Juli, 15–16.30 Uhr
Sonntag, 23. Juni und 1. September, jeweils 11.30–13 Uhr

Johann Wolfgang Goethe war Dichter, Naturforscher, Reisender, Künstler und Politiker. Er gehörte zu den letzten Universalgenies einer Epoche des Umbruchs um das Jahr 1800. Zukunftsweisende Erfindungen, die Auswirkungen der beginnenden Industrialisierung, aber auch die Folgen der Französischen Revolution erschüttern das Selbstverständnis der Zeit und leiten über zur beginnenden Moderne.
Goethe hat diese Epoche der Veränderungen literarisch reflektiert und mit großem vielseitigem Interesse forschend begleitet. Die Ausstellung präsentiert das Leben und Wirken des weltweit bekanntesten Dichters deutscher Sprache.
Auch wenn die Ausstellung keine ertastbaren Objekte anbieten kann, möchte Ihnen die Kunstvermittlerin Uschi Baetz während des Rundgangs mittels ausführlicher Beschreibung die Werke erschließen und sie in den kulturhistorischen Zusammenhang einbinden. Der Besuch der Goethe Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle vermittelt zudem sinnliche Eindrücke.
Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen.

90 Minuten
6 € pro Person, zzgl. ermäßigter Eintritt, Begleitperson frei
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich. Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Anmeldung und Buchung: Vermittlung, T +49 228 9171–243

Workshop für ALLE – TRASH_UP
Do It Yourself
Bau eigener Upcycling-Objekte

In unserer DIY-Workshopreihe zu den Ausstellungen könnt ihr Ausgedientes mitbringen und mit verschiedenen Materialien experimentieren. Künstler/-innen geben Tipps beim Bau eigener Upcycling-Objekte. Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete. Für Menschen mit Beeinträchtigung bieten wir Assistenz an. Bitte wenden Sie sich hierfür mindestens 14 Tage vorher an uns.

Samstag, 25. Mai, 14–17 Uhr
Auf in den Garten!

Samstag, 27. Juli, 14–17 Uhr
DIY_Summer_Special

Samstag, 31. August, 14–17 Uhr
Paper_Cuts

Mehr Informationen zu den TRASH_UP Workshops

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten.
180 Minuten
10 € Erwachsene/ermäßigt 5 €
6 € Kinder und Jugendliche/ermäßigt 3 €
Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

SATURDAY_LATE_ART _KUNSTNACHT_AM_MUSEUMSPLATZ
Samstag, 1. Juni, 19.30 bis Mitternacht

10 €/6 € mit ELLAH-Card
ELLAH – Die Jahreskarte für junge Kunstfreunde
Tickets sind an der Kasse und im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich
Mehr Informationen

WEDNESDAY_LATE_ART_SOMMERFEST
SPEEDFÜHRUNGEN_DJ_DRINKS
Mittwoch, 14. August, 18–21 Uhr
Ein Abend voller Kunst, Kultur, Musik, Drinks: Lernt die aktuellen Ausstellungen kennen und gestaltet mit!

10 €/6 € mit ELLAH-Card, inklusive einem Drink
Tickets sind an an der Abendkasse erhältlich
Während der Wednesday_Late_Art ist es nicht möglich ein Happy Hour Ticket zu erwerben.
Mehr Informationen

Quizbar im Dachgarten
Die Leiden des jungen Gärtners
Dienstag, 2. Juli, 19 Uhr 

Moderation: Darren Grundorf und Tom Zimmermann (www.daskneipenquiz.de)
5 €/frei für Studierende mit Ausweis (Abendkasse)
Bei schlechtem Wetter in der Café Bar im Foyer
Mehr Informationen

Goethes 270. Geburtstag
Marienbader Bergschluchten. Goethes Elegie und ihr Zusammenhang mit Faust II
Mittwoch, 28. August, 16 Uhr
im Forum der Bundeskunsthalle
Eintritt frei

Festvortrag der Kölner Goethe-Gesellschaft mit Ernst Osterkamp, Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Mittwoch, 28. August, 18–21 Uhr 
Goethe und die Musik
Ein Liederabend mit Vertonungen von Beethoven, Schubert, Liszt und anderen
im Dachgarten der Bundeskunsthalle

25 €, inkl. Umtrunk und kulinarischen Kleinigkeiten
Tickets sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich.

Workshops

Workshop für Erwachsene
Malerei im Goethegarten
„Wo die Zitronen blühn“ Goethes Italienreise
Mittwoch, 19. Juni, bis 7. August, jeweils 17.30–20.30 Uhr
(insgesamt 8 Termine)

Goethe folgte im September 1786 seinem Verlangen, die bedeutenden Monumente der Antike und die großartigen Kunstwerke der Renaissance mit eigenen Augen zu sehen. Inspiriert von dieser prägenden Italienreise, gestalten wir im Goethegarten auf dem Dach unsere eigenen Gemälde voller Sehnsucht nach dem Land, „wo die Zitronen blühn“.

Bei schlechtem Wetter oder zu hohen Außentemperaturen findet der Kurs im Workshop-Raum statt.
150 €, inkl. Material und Ausstellungsbesuch

Quellennachweise anzeigen
Abbildungen

    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

    Museumsmeile Bonn
    Friedrich-Ebert-Allee 4
    53113 Bonn
    T +49 228 9171–200

    Öffnungszeiten

    Montags geschlossen
    Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
    (und an allen Feiertagen, auch denen,
    die auf einen Montag fallen)

    Gefördert durch