Lehrer, Erzieher und Dozenten

NASCA

Lehrer/-innen

Fortbildung für Lehrer/-innen, Referendare, Referendarinnen und Dozent(inn)en
Nasca. Im Zeichen der Götter
Dienstag, 15. Mai, 17 Uhr
Mittwoch, 16. Mai, 16 Uhr
Mit Sebastian Schaaps (Kunstvermittler) und Katharina Jahnke (Künstlerin und Kunstvermittlerin)

120 Minuten
Kostenfreie Teilnahme für Lehrer/-innen, Referendare, Referendarinnen und Dozent(inn)en nur nach schriftlicher Anmeldung bis zum 9. Mai

Frei buchbare Führungen für Schulklassen, Sekundarstufe II
60 Minuten (bis maximal 25 Personen) 28 €
90 Minuten (bis maximal 25 Personen) 40 €
zzgl. Eintritt pro Person
Eintritt frei bis 18 Jahre, als Begleitung für Schulgruppen auch für Lehrer/-innen

Frei buchbares Angebot für Sekundarstufe II
Instatalk für Schulklassen
Nähert euch den Werken in der Ausstellung einmal anders an. Tauscht euch über das, was ihr auf den Werken seht, per Instashot aus und entdeckt zeitgenössische Kunst auf diese Weise im Diskurs mit der Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld.
Smartphone erforderlich

60 Minuten (bis maximal 25 Personen) 28 €

Frei buchbares Angebot
Workshops für die Sekundarstufe  I und II
120 Minuten
80 € zzgl. 1 € Eintritt pro Person (bis 25 Personen)

Themen:
Malerei mit Ölkreiden auf Sandpapier
Tierische Wunderwesen

Was haben Kolibris, Waschbären oder geheimnisvolle fliegende Mensch-Tier-Mischwesen mit dem Überleben in der Wüste zu tun? Wir entdecken die besondere Bedeutung von Tieren und verschiedenen Wunderwesen für die Bildwelt der Nasca. Mit Ölkreiden und Sandpapier gestalten wir Malereien in Wüstenoptik.

Entdecken, Gestalten, Spielen
Magische Nasca
Augenwesen mit Strahlenkranz, fantastische Tierwesen und reiche Beigaben aus riesigen Grabanlagen – die Kultur der Nasca birgt viele spannende Rätsel. Bei einer Entdeckungsreise durch die Ausstellung machen wir uns im Südperu der Nasca-Zeit auf Spurensuche. Im Anschluss gestalten wir einen Kopfschmuck mit Federn und erfinden ein magisches Ritual, um eine Botschaft an die Götter zu senden.

Frei buchbares Angebot
Workshops für Grundschulklassen
120 Minuten
80 € zzgl. 1 € Eintritt pro Person
Themenspezifische Führung mit anschließendem praktischen Arbeiten.
Auf Wunsch auch in englischer Sprache buchbar.

Themen:
Malerei mit Ölkreiden auf Sandpapier
Tierische Wunderwesen

Was haben Kolibris, Waschbären oder geheimnisvolle fliegende Mensch-Tier-Mischwesen mit dem Überleben in der Wüste zu tun? Wir entdecken die besondere Bedeutung von Tieren und verschiedenen Wunderwesen für die Bildwelt der Nasca. Mit Ölkreiden und Sandpapier gestalten wir Malereien in Wüstenoptik.

Entdecken, Gestalten, Spielen
Magische Nasca
Augenwesen mit Strahlenkranz, fantastische Tierwesen und reiche Beigaben aus riesigen Grabanlagen – die Kultur der Nasca birgt viele spannende Rätsel. Bei einer Entdeckungsreise durch die Ausstellung machen wir uns im Südperu der Nasca-Zeit auf Spurensuche. Im Anschluss gestalten wir einen Kopfschmuck mit Federn und erfinden ein magisches Ritual, um eine Botschaft an die Götter zu senden.
In Kooperation mit dem Jungen Theater Bonn

Erzieher/-innen

Erzieher/-innen-Fortbildung
Nasca. Im Zeichen der Götter. Archäologische Entdeckungen aus der Wüste Perus
Donnerstag, 17. Mai, 16 Uhr
Freitag, 18. Mai, 17 Uhr
120 Minuten
Kostenfreie Teilnahme für Erzieher/-innen nach schriftlicher Anmeldung bis zum 9. Mai

Frei buchbares Angebot
Erzieher/-innen-Fortbildung
120 Minuten
80 € pro Gruppe inkl. Material und Eintritt
Buchen Sie als Gruppe bei uns eine individuelle Fortbildung.
Wir zeigen Ihnen anhand der Ausstellung, wie Kinder ab vier Jahren an das Ausstellungsthema herangeführt werden können. Im Anschluss wird in unserem Atelierraum praktisch-gestalterisch gearbeitet.

Frei buchbares Angebot für Kita und Vorschule
Workshops für Kindergruppen ab 4 Jahren
Dauer: 120 Minuten
40 € zzgl. 1 € Eintritt pro Person inkl. Material und Eintritt in die Ausstellung
Kurzer Ausstellungsrundgang mit anschließendem praktischen Arbeiten. Auf Wunsch in englischer Sprache buchbar

Entdecken, Gestalten, Spielen
Magische Nasca
Augenwesen mit Strahlenkranz, fantastische Tierwesen und reiche Beigaben aus riesigen Grabanlagen – die Kultur der Nasca birgt viele spannende Rätsel. Bei einer Entdeckungsreise durch die Ausstellung machen wir uns im Südperu der Nasca-Zeit auf Spurensuche. Im Anschluss gestalten wir einen Kopfschmuck mit Federn und erfinden ein magisches Ritual, um eine Botschaft an die Götter zu senden.
In Kooperation mit dem Jungen Theater Bonn

Malerei mit Ölkreiden auf Sandpapier
Tierische Wunderwesen
Was haben Kolibris, Waschbären oder geheimnisvolle fliegende Mensch-Tier-Mischwesen mit dem Überleben in der Wüste zu tun? Wir entdecken die besondere Bedeutung von Tieren und verschiedenen Wunderwesen für die Bildwelt der Nasca. Mit Ölkreiden und Sandpapier gestalten wir Malereien in Wüstenoptik.

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch