Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

Öffentliche Führungen
Freitag, 14. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 15. Dezember 2018
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 16. Dezember 2018
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 16. Dezember 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 16. Dezember 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 16. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 16. Dezember 2018
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 18. Dezember 2018
18–19 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 19. Dezember 2018
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause – Traumpause

Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner"

Mittwoch, 21. und 28. November, 19. Dezember, 2. und 30. Januar, 6. und 27. Februar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt, Abzug in Schwarz von der, Zeichnungsplatte des Farbholzschnittes auf imitiertem Japanpapier © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 20. Dezember 2018
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Freitag, 21. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 22. Dezember 2018
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 23. Dezember 2018
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 23. Dezember 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 23. Dezember 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 23. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 23. Dezember 2018
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 25. Dezember 2018
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Dienstag, 25. Dezember 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Dienstag, 25. Dezember 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Dienstag, 25. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 25. Dezember 2018
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Mittwoch, 26. Dezember 2018
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Mittwoch, 26. Dezember 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Mittwoch, 26. Dezember 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Mittwoch, 26. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Mittwoch, 26. Dezember 2018
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Donnerstag, 27. Dezember 2018
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Freitag, 28. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Tandem-Führung in Klarer Sprache
Freitag, 28. Dezember 2018
17-18.30 Uhr

Tandem-Führung in Klarer Sprache

Ernst Ludwig Kirchner mit anderen Augen sehen

mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz

Freitag, 7. und 28. Dezember, 18. Januar, 15. Februar, jeweils 17 Uhr
Sonntag, 25. November, 6. Januar, 3. Februar, jeweils 11 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner war ein berühmter Künstler.
Er lebte vor 100 Jahren.
In der Ausstellung sind seine Arbeiten zu sehen: zum Beispiel Gemälde, Figuren aus Holz und Fotos.
Sie erzählen von seinem Leben.
Von seinen Reisen und seinen Träumen.
Und von der Zeit vor 100 Jahren.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Jede entdeckt andere Dinge in den Kunst-Werken.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Kirchner und seine Arbeiten vor: Sie sind ein Tandem.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.

90 Minuten
5 €/ermäßigt 3 € pro Person zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Abb.: Tandem-Führung mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz, Foto © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 30. Dezember 2018
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 30. Dezember 2018
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 30. Dezember 2018
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 30. Dezember 2018
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 30. Dezember 2018
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 1. Januar 2019
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Dienstag, 1. Januar 2019
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Dienstag, 1. Januar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Dienstag, 1. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 2. Januar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause – Traumpause

Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner"

Mittwoch, 21. und 28. November, 19. Dezember, 2. und 30. Januar, 6. und 27. Februar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt, Abzug in Schwarz von der, Zeichnungsplatte des Farbholzschnittes auf imitiertem Japanpapier © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 3. Januar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Freitag, 4. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 5. Januar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Tandem-Führung in Klarer Sprache
Sonntag, 6. Januar 2019
11–12.30 Uhr

Tandem-Führung in Klarer Sprache

Ernst Ludwig Kirchner mit anderen Augen sehen

mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz

Freitag, 7. und 28. Dezember, 18. Januar, 15. Februar, jeweils 17 Uhr
Sonntag, 25. November, 6. Januar, 3. Februar, jeweils 11 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner war ein berühmter Künstler.
Er lebte vor 100 Jahren.
In der Ausstellung sind seine Arbeiten zu sehen: zum Beispiel Gemälde, Figuren aus Holz und Fotos.
Sie erzählen von seinem Leben.
Von seinen Reisen und seinen Träumen.
Und von der Zeit vor 100 Jahren.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Jede entdeckt andere Dinge in den Kunst-Werken.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Kirchner und seine Arbeiten vor: Sie sind ein Tandem.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.

90 Minuten
5 €/ermäßigt 3 € pro Person zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Abb.: Tandem-Führung mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz, Foto © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 6. Januar 2019
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 6. Januar 2019
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 6. Januar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 6. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 6. Januar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 8. Januar 2019
18–19 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 9. Januar 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Malerfürsten“

Über Kunst und Erfolg

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung  Malerfürsten erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: T +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 9. Januar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Malerfürsten"

Mittwochs, 10. und 17. Oktober, 7. und 14. November, 5. und 12. Dezember 2018, 9. und 16. Januar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr
Kult im Atelier

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Mihály Munkácsy, Der Windhund (Ausschnitt), 1882, Öl auf Leinwand, Szépm?vészeti Múzeum, Budapest © Szépm?vészeti Múzeum / Museum of Fine Arts, 2018

Kuratorinnenführungen
Donnerstag, 10. Januar 2019
17–18 Uhr

Kuratorinnenführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

Donnerstag, 10. und 24. Januar und 14. Februar, jeweils 17 Uhr
Freitag, 23. November, 18. Januar, jeweils 14 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sertigtal im Herbst, 1925–1926, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 10. Januar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Freitag, 11. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Freitag, 11. Januar 2019
16–17 Uhr

Kuratorinnenführungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Szenenfoto, M (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 12. Januar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 13. Januar 2019
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 13. Januar 2019
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 13. Januar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 13. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 13. Januar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Sonntag, 13. Januar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

Stationen eines Künstlerlebens „Künstler wird man aus Verzweiflung“

Mit der Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Mandolinistin, 1921, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägli

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 15. Januar 2019
18–19 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 16. Januar 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner“

Reiseträume

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung  Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Kombiführungen
Mittwoch, 16. Januar 2019
11–12.30 Uhr

Kombiführungen

Malerfürsten und Ernst Ludwig Kirchner

Entdecken Sie mit den Kuratorinnen der Ausstellungen die Künstler der Vormoderne und der Moderne. Mit Katharina Chrubasik und Angelica Francke, Kuratorin und Ausstellungsleiterin, oder der Kunstvermittlerin Beate Marks-Hanßen

Donnerstags, 29. November (ausgebucht) und 17. Januar, jeweils 17 Uhr
Mittwochs, 16. und 23. Januar, jeweils 11 Uhr

90 Minuten
16 €/ermäßigt 9 € (inklusive Eintritt in die beiden Ausstellungen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Abb.: Links: Ernst Ludwig Kirchner, Vor Sonnenaufgang (Ausschnitt), 1925/26 © Sammlung des Glarner Kunstvereins, rechts: Friedrich August von Kaulbach, Geraldine Farrar, 1906, Öl auf Leinwand, Landesmuseum Hannover © Landesmuseum Hannover - ARTOTHEK

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 16. Januar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Malerfürsten"

Mittwochs, 10. und 17. Oktober, 7. und 14. November, 5. und 12. Dezember 2018, 9. und 16. Januar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr
Kult im Atelier

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Mihály Munkácsy, Der Windhund (Ausschnitt), 1882, Öl auf Leinwand, Szépm?vészeti Múzeum, Budapest © Szépm?vészeti Múzeum / Museum of Fine Arts, 2018

Kombiführungen
Donnerstag, 17. Januar 2019
17–18.30 Uhr

Kombiführungen

Malerfürsten und Ernst Ludwig Kirchner

Entdecken Sie mit den Kuratorinnen der Ausstellungen die Künstler der Vormoderne und der Moderne. Mit Katharina Chrubasik und Angelica Francke, Kuratorin und Ausstellungsleiterin, oder der Kunstvermittlerin Beate Marks-Hanßen

Donnerstags, 29. November (ausgebucht) und 17. Januar, jeweils 17 Uhr
Mittwochs, 16. und 23. Januar, jeweils 11 Uhr

90 Minuten
16 €/ermäßigt 9 € (inklusive Eintritt in die beiden Ausstellungen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Abb.: Links: Ernst Ludwig Kirchner, Vor Sonnenaufgang (Ausschnitt), 1925/26 © Sammlung des Glarner Kunstvereins, rechts: Friedrich August von Kaulbach, Geraldine Farrar, 1906, Öl auf Leinwand, Landesmuseum Hannover © Landesmuseum Hannover - ARTOTHEK

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Donnerstag, 17. Januar 2019
17–18 Uhr

Kuratorinnenführungen

Malerfürsten

Mit Katharina Chrubasik, Kuratorin

Donnerstag, 18. und 25. Oktober, 17. Januar,
Freitag, 9. und 16. November, 25. Januar
jeweils 17 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Abb. Autochrom, Hedda im Garten der Kaulbach-Villa in München um 1910, Ohlstadt, Villa Kaulbach / Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
© Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Donnerstag, 17. Januar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Freitag, 18. Januar 2019
14–15 Uhr

Kuratorinnenführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

Donnerstag, 10. und 24. Januar und 14. Februar, jeweils 17 Uhr
Freitag, 23. November, 18. Januar, jeweils 14 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sertigtal im Herbst, 1925–1926, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Freitag, 18. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Tandem-Führung in Klarer Sprache
Freitag, 18. Januar 2019
17-18.30 Uhr

Tandem-Führung in Klarer Sprache

Ernst Ludwig Kirchner mit anderen Augen sehen

mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz

Freitag, 7. und 28. Dezember, 18. Januar, 15. Februar, jeweils 17 Uhr
Sonntag, 25. November, 6. Januar, 3. Februar, jeweils 11 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner war ein berühmter Künstler.
Er lebte vor 100 Jahren.
In der Ausstellung sind seine Arbeiten zu sehen: zum Beispiel Gemälde, Figuren aus Holz und Fotos.
Sie erzählen von seinem Leben.
Von seinen Reisen und seinen Träumen.
Und von der Zeit vor 100 Jahren.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Jede entdeckt andere Dinge in den Kunst-Werken.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Kirchner und seine Arbeiten vor: Sie sind ein Tandem.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.

90 Minuten
5 €/ermäßigt 3 € pro Person zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Abb.: Tandem-Führung mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz, Foto © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 19. Januar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und Gehörlose in Deutscher Gebärdensprache
Samstag, 19. Januar 2019
15–16.30 Uhr

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und Gehörlose in Deutscher Gebärdensprache

Ernst Ludwig Kirchner

Führung in Deutscher Gebärdensprache Führung in Deutscher Gebärdensprache mit dem gehörlosen Kunstvermittler Rainer Miebach

6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich, Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Kunstvermittlung/Bildung

Termine auch frei buchbar, Anmeldung mindestens fünf Werktage im Voraus
Bitte geben Sie bei der Buchung die genauen Bedürfnisse Ihrer Gruppe an, damit wir ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen können.

Abb.: Führung in Gebärdensprache, Foto: David Ertl © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Loop im Forum – Ernst Ludwig Kirchner
Sonntag, 20. Januar 2019
11–18 Uhr

Loop im Forum – Ernst Ludwig Kirchner

Der Film zur Ausstellung auf großer Leinwand

Sehen Sie den Film zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen“ in Dauerschleife im Forum der Bundeskunsthalle. Der Eintritt ist frei.

Kirchner gehört zu den bekanntesten Malern des deutschen Expressionismus und zählt als Mitbegründer der Brücke-Gruppe am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den wichtigsten Künstlern. Durch das Leben und Werk des Malers zieht sich wie ein roter Faden seine Suche nach dem Exotischen und Ursprünglichen, nach anderen Ländern und Kulturen. Entstanden sind farbenprächtige Bilder aus der Fantasie, in denen er fremde Welten erschuf und doch seiner Lebensrealität stets verhaftet blieb.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Sonntag, 20. Januar 2019
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 20. Januar 2019
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 20. Januar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 20. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 20. Januar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Dienstag, 22. Januar 2019
18–19 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 23. Januar 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik“

Storyboards und Movie Stars

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Kombiführungen
Mittwoch, 23. Januar 2019
11–12.30 Uhr

Kombiführungen

Malerfürsten und Ernst Ludwig Kirchner

Entdecken Sie mit den Kuratorinnen der Ausstellungen die Künstler der Vormoderne und der Moderne. Mit Katharina Chrubasik und Angelica Francke, Kuratorin und Ausstellungsleiterin, oder der Kunstvermittlerin Beate Marks-Hanßen

Donnerstags, 29. November (ausgebucht) und 17. Januar, jeweils 17 Uhr
Mittwochs, 16. und 23. Januar, jeweils 11 Uhr

90 Minuten
16 €/ermäßigt 9 € (inklusive Eintritt in die beiden Ausstellungen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Abb.: Links: Ernst Ludwig Kirchner, Vor Sonnenaufgang (Ausschnitt), 1925/26 © Sammlung des Glarner Kunstvereins, rechts: Friedrich August von Kaulbach, Geraldine Farrar, 1906, Öl auf Leinwand, Landesmuseum Hannover © Landesmuseum Hannover - ARTOTHEK

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 23. Januar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik"

Mittwochs, 23. Januar, 13. Februar, 6. März, 20. März, jeweils 12.30–13 Uhr
Kurzfilm

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)/4 € (ohne Lunchpaket)
Information, Ticketkauf und Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
unter T +49 228 9171–243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Erwin Splettstößer, Christl Ehlers, Brigitte Borchert und Wolfgang von Waltershausen, Menschen am Sonntag (Robert Siodmak, Rochus Gliese, Edgar G. Ulmer, 1930), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Wednesday_Late_Art
Mittwoch, 23. Januar 2019
18 Uhr //vorverlegt vom 13. Februar//

Wednesday_Late_Art

Imaginary_Travels – Speedführungen_DJ_Drinks – After Work

Ein Abend voller Abwechslung rund um Kunst und Kultur: Wednesday_Late_Art ist die Chance, nach der Arbeit aktuelle Ausstellungen in der Bundeskunsthalle kennenzulernen, gemeinsam Spaß zu haben und bei einem Drink zu entspannen.

Speedführungen
(deutsch und englisch)
Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen
Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik
Malerfürsten

Mitmach-Aktion
Colour Prints – Farbige Druckgrafik

Lounge & DJ & Drinks
Mit DJ Chris Erkal im Foyer

Performative Lesung
18.45 Uhr, 19.45 Uhr und 20.45 Uhr im Foyer
Filme, die ich gesehen habe
mit Katrin Erthel und Tabea Nixdorff zu ihrer Publikation Kinobuch

Performance
The Presence of The Absent
18.30 Uhr und 20 Uhr
in der Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen“
Konzept und Choreografie: Sophia Seiss
Performance: Maria Mercedes Flores Mujica, Yana Novotorova, Sophia Seiss, Diana Treder

Im Rahmen von Dancing Museums II, gefördert durch

Nächster Termin:
ON_THE_WALL, Mittwoch, 27. März, 18–21 Uhr

10 €/6 € für ELLAH-Inhaber/-innen | ELLAH – Die Jahreskarte für junge Kunstfreunde
Tickets sind an der Abendkasse erhältlich
Während der Wednesday_Late_Art ist es nicht möglich ein Happy Hour Ticket zu erwerben.

Weitere aktuelle Infos auf www.facebook.com/Bundeskunsthalle

Foto: Liselotte Schaak, Achtung! Liebe! Lebensgefahr! (Ernö Metzner, 1930), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Hans G. Casparius © Deutsche Kinemathek – Hans G. Casparius

HINWEIS

Die Veranstaltung wird gefilmt/fotografiert. Daher besteht die Möglichkeit, dass Teilnehmer auf dem Film-/Fotomaterial, das entsteht, zu erkennen sind. Das Filmmaterial wird im Sinne der Ziel- und Zwecksetzung der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland eingesetzt und zum Zwecke der ausstellungs-/veranstaltungsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit zur nicht-kommerziellen Nutzung und von unbegrenzter Dauer in allen zweckgebundenen Online-Medien sowie auf allen von den Institutionen genutzten Video-Plattformen im Internet mit allen Sharing-Funktionalitäten, die der Video-Hosting-Anbieter zur Verfügung stellt, platziert.

Für Personen, die damit nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit an der Veranstaltung teilzunehmen. Es wird eine Fläche ausgewiesen, in der keine Film-, Foto- und Tonaufnahmen getätigt werden. Sie würden ggf. nur aus der Ferne gefilmt oder fotografiert werden, ohne dass man Sie erkennen kann. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist dadurch möglicherweise eingeschränkt. Wenn Sie dies nicht akzeptieren, ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht zu empfehlen.

Mit dem Kauf einer Eintrittskarte zur Veranstaltung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.

Performance: The Presence of The Absent
Mittwoch, 23. Januar 2019
18.30 Uhr und 20 Uhr

Performance: The Presence of The Absent

Im Rahmen von Wednesday_Late_Art

In der Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen“

 

Konzept und Choreografie: Sophia Seiss
Performance: Maria Mercedes Flores Mujica, Yana Novotorova, Sophia Seiss, Diana Treder

In “The Presence of The Absent“ schärft sich die Wahrnehmung auf Begegnungen und Gesten in einem leisen, sich ständig verändernden Raum. Die Entscheidungen der Performerinnen bestimmen Potential und Zeitlichkeit ihrer Bewegungen und beeinflussen somit Konstellation und Verhältnis zueinander.
Ihre Körper können sich räumlich sehr nah sein, sich spüren, sie können kommunizieren und sich doch zur gleichen Zeit isoliert voneinander an einer gemeinsamen Erinnerung körperlich bedienen und performativ auf unterschiedliche Weise interpretieren.
Wie kann das Empfinden einer realen Zeit verschwinden, in dem das nicht Sichtbare seine Präsenz zeigt?

Im Rahmen von Dancing Museums II, gefördert durch

Eintritt zur WEDNESDAY_LATE_ART
10 €/6 € für ELLAH-Inhaber/-innen | ELLAH – Die Jahreskarte für junge Kunstfreunde
Tickets sind an der Abendkasse erhältlich

Weitere aktuelle Infos auf www.facebook.com/Bundeskunsthalle

Foto: Jari Ortwig

Kuratorinnenführungen
Donnerstag, 24. Januar 2019
17–18 Uhr

Kuratorinnenführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

Donnerstag, 10. und 24. Januar und 14. Februar, jeweils 17 Uhr
Freitag, 23. November, 18. Januar, jeweils 14 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sertigtal im Herbst, 1925–1926, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 24. Januar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Freitag, 25. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Freitag, 25. Januar 2019
16–17 Uhr

Kuratorinnenführungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Szenenfoto, M (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Freitag, 25. Januar 2019
17–18 Uhr

Kuratorinnenführungen

Malerfürsten

Mit Katharina Chrubasik, Kuratorin

Donnerstag, 18. und 25. Oktober, 17. Januar,
Freitag, 9. und 16. November, 25. Januar
jeweils 17 Uhr

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171-200

Abb. Autochrom, Hedda im Garten der Kaulbach-Villa in München um 1910, Ohlstadt, Villa Kaulbach / Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern
© Würzburg, Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 26. Januar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Samstag, 26. Januar 2019
15–16 Uhr

Themenführung

Malerfürsten als Künstler der Vormoderne

Die Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld begleitet Sie durch die Ausstellung und stellt Ihnen ausgewählte Gemälde vor, in denen bereits wegweisende Aspekte und Fragestellungen der Moderne erkennbar werden

Im 19. Jahrhundert durchlebten Künstler wie Hans Makart, Franz von Lenbach u. a. regelrechte Erfolgsgeschichten und stilisierten sich als Malerfürsten. Dabei nutzten sie geschickt Netzwerke sowie öffentliche Medien und sorgten für die weltweite Vermarktung ihrer Werke.

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Franz von Stuck, Frühling, 1906, Tempera auf Leinwand © Stadtmuseum Lindau, Foto: Christian Fleming

Jetzt ticket sichern
Ausführlich beschreibende Führung
Sonntag, 27. Januar 2019
11.30–13 Uhr

Ausführlich beschreibende Führung

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Sehbehinderte und Blinde. Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen”

1938 nahm sich Ernst Ludwig Kirchner das Leben. Vorausgegangen war eine Existenz zwischen Extremen, immer wieder unterbrochen von einer intensiven Suche nach dem Ursprünglichen und Exotischen. Reisen nach Fehmarn und in die Schweizer Berge prägten sein Schaffen ebenso wie die Auseinandersetzung mit Künstlerkollegen. Es entstanden farbintensive und ausdrucksstarke Arbeiten, die nicht nur über sein eigenes Leben und seine Träume erzählen, sondern auch das gesellschaftliche Leben in Deutschland spiegeln.
Obwohl die Ausstellung keine ertastbaren Objekte anbieten kann, möchte Ihnen die Kunstvermittlerin Uschi Baetz während des Rundgangs mittels ausführlicher Beschreibung die Werke erschließen und sie in den kunsthistorischen Zusammenhang einbinden. Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen!

Anmeldung und Information
6 € pro Person, zzgl. ermäßigter Eintritt, Begleitperson frei
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich.
Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
per E-Mail: Kunstvermittlung/Bildung
T +49 228 9171–243, Montag bis Donnerstag 9–15 Uhr, Freitag 9–12 Uhr

Das Angebot ist für Gruppen auch frei buchbar
Mindestens 5, maximal 10 sehbehinderte oder blinde Personen mit jeweils einer Begleitperson, Anmeldung mindestens 5 Werktage im Voraus

Abb.: In der Ausstellung „Japans Liebe zum Impressionismus. Von Monet bis Renoir”: Art Talk Inklusiv, Kunstdialog für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, Foto: David Ertl, 2015 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Öffentliche Führungen
Sonntag, 27. Januar 2019
14–15 Uhr

Öffentliche Führungen

Malerfürsten

Dienstags 18 Uhr, freitags 15 Uhr, sonn- und feiertags 14 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: James Jacques Joseph Tissot, Mr. Frederic Leighton (Ausschnitt), Vanity Fair Karikatur, , 29. Juni 1872, kolorierte Lithografie, Privatsammlung © Look and Learn / Peter Jackson Collection / Bridgeman Images

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 27. Januar 2019
14–15 Uhr

Kinderführungen

Malerfürsten

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und feiertags 14 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.: Jan Matejko, Porträt der Kinder des Künstlers, Tadeusz, Helena und Beata, Ausschnitt, 1870, Öl auf Leinwand, Muzeum Narodowe w Warszawie © Ligier Piotr / Muzeum Narodowe w Warszawie

Kinderführungen
Sonntag, 27. Januar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 27. Januar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 27. Januar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 29. Januar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 30. Januar 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner“

Reiseträume

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung  Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 30. Januar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause – Traumpause

Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner"

Mittwoch, 21. und 28. November, 19. Dezember, 2. und 30. Januar, 6. und 27. Februar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt, Abzug in Schwarz von der, Zeichnungsplatte des Farbholzschnittes auf imitiertem Japanpapier © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 31. Januar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 2. Februar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Tandem-Führung in Klarer Sprache
Sonntag, 3. Februar 2019
11–12.30 Uhr

Tandem-Führung in Klarer Sprache

Ernst Ludwig Kirchner mit anderen Augen sehen

mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz

Freitag, 7. und 28. Dezember, 18. Januar, 15. Februar, jeweils 17 Uhr
Sonntag, 25. November, 6. Januar, 3. Februar, jeweils 11 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner war ein berühmter Künstler.
Er lebte vor 100 Jahren.
In der Ausstellung sind seine Arbeiten zu sehen: zum Beispiel Gemälde, Figuren aus Holz und Fotos.
Sie erzählen von seinem Leben.
Von seinen Reisen und seinen Träumen.
Und von der Zeit vor 100 Jahren.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Jede entdeckt andere Dinge in den Kunst-Werken.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Kirchner und seine Arbeiten vor: Sie sind ein Tandem.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.

90 Minuten
5 €/ermäßigt 3 € pro Person zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Abb.: Tandem-Führung mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz, Foto © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Jetzt ticket sichern
Loop im Forum – Ernst Ludwig Kirchner
Sonntag, 3. Februar 2019
11–18 Uhr

Loop im Forum – Ernst Ludwig Kirchner

Der Film zur Ausstellung auf großer Leinwand

Sehen Sie den Film zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen“ in Dauerschleife im Forum der Bundeskunsthalle. Der Eintritt ist frei.

Kirchner gehört zu den bekanntesten Malern des deutschen Expressionismus und zählt als Mitbegründer der Brücke-Gruppe am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den wichtigsten Künstlern. Durch das Leben und Werk des Malers zieht sich wie ein roter Faden seine Suche nach dem Exotischen und Ursprünglichen, nach anderen Ländern und Kulturen. Entstanden sind farbenprächtige Bilder aus der Fantasie, in denen er fremde Welten erschuf und doch seiner Lebensrealität stets verhaftet blieb.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Kinderführungen
Sonntag, 3. Februar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 3. Februar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 3. Februar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Millis Erwachen – Filmvorführung und Talk
Dienstag, 5. Februar 2019
19 Uhr

Millis Erwachen – Filmvorführung und Talk

Schwarze Frauen, Kunst und Widerstand

Mit Natasha A. Kelly, Filmemacherin, und Rein Wolfs, Intendant der Bundeskunsthalle

2018, Video, S/W, Ton, 45 Minuten
In Kooperation mit Anh Trieu, Henning Fehr und Philipp Rühr
Mit Diana Hartmann, Maciré Bakayoko, Maseho, Nadu Hormann, Naomi Beukes-Meyer, Patricia Vester, Sandrine Micossé-Aikins und Zari Harat
Courtesy Natasha A. Kelly
Im Auftrag und koproduziert von der 10. Berlin Biennale for Contemporary Art

1911 malte Ernst Ludwig Kirchner die „Schlafende Milli“ nackt auf einer Couch liegend. Die Kuratorin Natasha A. Kelly hat sich filmisch mit Kirchners Gemälde auseinandergesetzt. Sie lässt Milli sinnbildlich erwachen, indem sie ihr eine Stimme gibt und sie aus der Objektposition befreit. In ihrem Film kommen acht Schwarze Frauen verschiedener Generationen zu Wort und berichten von ihren Auseinandersetzungen mit der andauernden kolonialen Kontinuität Deutschlands. Im Anschluss an die Filmvorführung geht Natasha A. Kelly im Gespräch mit Rein Wolfs der Frage nach, wie Schwarze deutsche Frauen wahrgenommen werden und wo ihre heutige Position in der Gesellschaft, insbesondere in der Kunst ist.
Natasha A. Kelly hat als promovierte Kommunikationswissenschaftlerin und Soziologin mit den Forschungsschwerpunkten Kolonialismus und Feminismus an zahlreichen Hochschulen in Deutschland und Österreich gelehrt und geforscht. Neben ihrer beratenden Tätigkeit für verschiedene Kunstinstitutionen ist sie die künstlerische Leiterin der Theaterreihe „M(a)y Sister“, die seit 2015 am HAU Hebbel am Ufer-Theater in Berlin aufgeführt wird. Ihr Debütfilm Millis Erwachen (2018) lief von Juni bis September 2018 auf der 10. Berlin Biennale und wird von Oktober 2018 bis März 2019 im Museum für Moderne Kunst MMK Frankfurt zu sehen sein. Eine gleichnamige Publikation ist am Veranstaltungsabend und im Buchhandel erhältlich.

Eintritt: 9 €/ermäßigt 6 €
Karten an der Abendkasse

Abb.: Filmstill, Foto © Anh Trieu, Henning Fehr, Philipp Rühr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 6. Februar 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner“

Reiseträume

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung  Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 6. Februar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause – Traumpause

Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner"

Mittwoch, 21. und 28. November, 19. Dezember, 2. und 30. Januar, 6. und 27. Februar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt, Abzug in Schwarz von der, Zeichnungsplatte des Farbholzschnittes auf imitiertem Japanpapier © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 7. Februar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 9. Februar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und ihre hörenden Familien und Freunde in LBG und/oder Lautsprache (mit Höranlage)
Samstag, 9. Februar 2019
14–15.30 Uhr

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und ihre hörenden Familien und Freunde in LBG und/oder Lautsprache (mit Höranlage)

Ernst Ludwig Kirchner

Mit der schwerhörigen Kunstvermittlerin Karin Müller Schmied

6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich, Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin

Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243, Montag bis Donnerstag 9–15 Uhr, Freitag 9–12 Uhr

Das Angebot ist für Gruppen auch frei buchbar
Mindestens 5, maximal 10 gehörlose oder schwerhörige Personen, Anmeldung mindestens fünf Werktage im Voraus. Bitte geben Sie bei der Buchung die genauen Bedürfnisse Ihrer Gruppe an, damit wir ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen können.

Abb.: Führung in Gebärdensprache, Foto: David Ertl © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kinderführungen
Sonntag, 10. Februar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 10. Februar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 10. Februar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Sonntag, 10. Februar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

Stationen eines Künstlerlebens „Künstler wird man aus Verzweiflung“

Mit der Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Mandolinistin, 1921, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägli

Jetzt ticket sichern
Kuratorinnenführungen
Dienstag, 12. Februar 2019
17–18 Uhr

Kuratorinnenführungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Mit Angelica Francke, Ausstellungsleiterin

60 Minuten
3 €/ermäßigt 1,50 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Szenenfoto, M (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 13. Februar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik"

Mittwochs, 23. Januar, 13. Februar, 6. März, 20. März, jeweils 12.30–13 Uhr
Kurzfilm

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)/4 € (ohne Lunchpaket)
Information, Ticketkauf und Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
unter T +49 228 9171–243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Erwin Splettstößer, Christl Ehlers, Brigitte Borchert und Wolfgang von Waltershausen, Menschen am Sonntag (Robert Siodmak, Rochus Gliese, Edgar G. Ulmer, 1930), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 14. Februar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Tandem-Führung in Klarer Sprache
Freitag, 15. Februar 2019
17-18.30 Uhr

Tandem-Führung in Klarer Sprache

Ernst Ludwig Kirchner mit anderen Augen sehen

mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz

Freitag, 7. und 28. Dezember, 18. Januar, 15. Februar, jeweils 17 Uhr
Sonntag, 25. November, 6. Januar, 3. Februar, jeweils 11 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner war ein berühmter Künstler.
Er lebte vor 100 Jahren.
In der Ausstellung sind seine Arbeiten zu sehen: zum Beispiel Gemälde, Figuren aus Holz und Fotos.
Sie erzählen von seinem Leben.
Von seinen Reisen und seinen Träumen.
Und von der Zeit vor 100 Jahren.
Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz zeigen Ihnen die Ausstellung.
Jede entdeckt andere Dinge in den Kunst-Werken.
Gemeinsam stellen Sie Ihnen Kirchner und seine Arbeiten vor: Sie sind ein Tandem.
Und sie freuen sich darauf, mit Ihnen über alles zu sprechen.

90 Minuten
5 €/ermäßigt 3 € pro Person zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich

Abb.: Tandem-Führung mit Anna-Lisa Plettenberg und Uschi Baetz, Foto © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 16. Februar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 17. Februar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 17. Februar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 17. Februar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Donnerstag, 21. Februar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 23. Februar 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 24. Februar 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 24. Februar 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 24. Februar 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 26. Februar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 27. Februar 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause – Traumpause

Zur Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner"

Mittwoch, 21. und 28. November, 19. Dezember, 2. und 30. Januar, 6. und 27. Februar 2019, jeweils 12.30–13 Uhr

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)
Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
4 € (Führung und Eintritt ohne Lunchpaket)
Information und Reservierung
unter T +49 228 9171-243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Drei Akte im Walde, 1933, Holzschnitt, Abzug in Schwarz von der, Zeichnungsplatte des Farbholzschnittes auf imitiertem Japanpapier © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 28. Februar 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Samstag, 2. März 2019
11–12 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Kinderführungen
Sonntag, 3. März 2019
15–16 Uhr

Kinderführungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren, sonn- und Feiertags 15 Uhr

60 Minuten
Teilnahme frei mit Eintrittskarte
Teilnahmekarten sind am Führungstag an der Kasse erhältlich
(bis maximal 15 Personen)

Abb.:Ernst Ludwig Kirchner, Balkonszene (Ausschnitt), 1935, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägl

Öffentliche Führungen
Sonntag, 3. März 2019
15–16 Uhr

Öffentliche Führungen

Ernst Ludwig Kirchner. Erträumte Reisen

Samstags, 11 Uhr, sonn- und feiertags, 15 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Sitzendes Mädchen (Fränzi Fehrmann), Ausschnitt, 1910 (verändert 1920), Minneapolis Institute of Art

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 3. März 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 6. März 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik"

Mittwochs, 23. Januar, 13. Februar, 6. März, 20. März, jeweils 12.30–13 Uhr
Kurzfilm

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)/4 € (ohne Lunchpaket)
Information, Ticketkauf und Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
unter T +49 228 9171–243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Erwin Splettstößer, Christl Ehlers, Brigitte Borchert und Wolfgang von Waltershausen, Menschen am Sonntag (Robert Siodmak, Rochus Gliese, Edgar G. Ulmer, 1930), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 7. März 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und ihre hörenden Familien und Freunde in LBG und/oder Lautsprache (mit Höranlage)
Samstag, 9. März 2019
14–15.30 Uhr

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und ihre hörenden Familien und Freunde in LBG und/oder Lautsprache (mit Höranlage)

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Mit der schwerhörigen Kunstvermittlerin Karin Müller Schmied

6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich, Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin

Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243, Montag bis Donnerstag 9–15 Uhr, Freitag 9–12 Uhr

Das Angebot ist für Gruppen auch frei buchbar
Mindestens 5, maximal 10 gehörlose oder schwerhörige Personen, Anmeldung mindestens fünf Werktage im Voraus. Bitte geben Sie bei der Buchung die genauen Bedürfnisse Ihrer Gruppe an, damit wir ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen können.

Abb.: Führung in Gebärdensprache, Foto: David Ertl © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Öffentliche Führungen
Sonntag, 10. März 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 13. März 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik“

Storyboards und Movie Stars

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 14. März 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und Gehörlose in Deutscher Gebärdensprache
Samstag, 16. März 2019
14–15.30 Uhr

Öffentliche Führung für Hörgeschädigte und Gehörlose in Deutscher Gebärdensprache

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Führung in Deutscher Gebärdensprache Führung in Deutscher Gebärdensprache mit der schwerhörigen Karin Müller Schmied

6 € pro Person zzgl. ermäßigter Eintritt
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich, Anmeldeschluss jeweils drei Werktage vor dem Termin
Kunstvermittlung/Bildung

Termine auch frei buchbar, Anmeldung mindestens fünf Werktage im Voraus
Bitte geben Sie bei der Buchung die genauen Bedürfnisse Ihrer Gruppe an, damit wir ein passendes Angebot für Sie zusammenstellen können.

Abb.: Führung in Gebärdensprache, Foto: David Ertl © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Öffentliche Führungen
Sonntag, 17. März 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 19. März 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby
Mittwoch, 20. März 2019
10.15–11.45 Uhr

Führungen und Gespräche für Eltern mit Baby

Vom Wickeltisch ins Museum

Baby-Art-Connection. zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik“

Storyboards und Movie Stars

In einem flexibel gehaltenen Rahmen können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch oder im Kinderwagen mit der Kunsthistorikerin Judith Graefe die Welt der Kunst und der Wissenschaft im Rahmen der Ausstellung Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik erkunden. Im Anschluss kann das Gesehene in lockerem Rahmen und bei Kaffee und Kuchen reflektiert werden (Selbstzahler).

Dauer: 90 Minuten
12 €, inklusive Ausstellungsbesuch (ein Elternteil und Baby)
Information: +49 228 9171–200

Illustration: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Führung und Lunchpaket
Mittwoch, 20. März 2019
12.30–13 Uhr

Führung und Lunchpaket

Kunstpause

Zur Ausstellung „Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik"

Mittwochs, 23. Januar, 13. Februar, 6. März, 20. März, jeweils 12.30–13 Uhr
Kurzfilm

Als Ausgleich zum täglichen Arbeitsleben bieten wir Ihnen während Ihrer Mittagspause kurzweilige Speedführungen zu einem bestimmten Thema. Im Anschluss gibt es ein Lunchpaket zum Mitnehmen.

9 € (Führung, Eintritt und Lunchpaket)/4 € (ohne Lunchpaket)
Information, Ticketkauf und Anmeldung Lunchpaket (bis einen Tag vorher)
unter T +49 228 9171–243 oder per E-Mail
Individuelle Termine sind für Gruppen buchbar.

Abb.: Erwin Splettstößer, Christl Ehlers, Brigitte Borchert und Wolfgang von Waltershausen, Menschen am Sonntag (Robert Siodmak, Rochus Gliese, Edgar G. Ulmer, 1930), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 21. März 2019
17–18 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Öffentliche Führungen
Sonntag, 24. März 2019
16–17 Uhr

Öffentliche Führungen

Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik

Donnerstags 17 Uhr, sonn- und feiertags 16 Uhr

3 €/ ermäßigt mit ArtCard 1,50 € zzgl. Eintritt in die Ausstellung
(bis maximal 25 Personen)
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Telefonische Reservierungen sind ausschließlich ArtCard Inhabern vorbehalten.
ArtCard-Reservierung: T +49 228 9171–200

Abb.: Louise Brooks und Speedy Schlichter, Tagebuch einer Verlorenen (G. W. Pabst, 1929), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv

Jetzt ticket sichern
Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch