Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

Themenführung
Sonntag, 13. Januar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

Stationen eines Künstlerlebens „Künstler wird man aus Verzweiflung“

Mit der Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Mandolinistin, 1921, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägli

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Samstag, 26. Januar 2019
15–16 Uhr

Themenführung

Malerfürsten als Künstler der Vormoderne

Die Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld begleitet Sie durch die Ausstellung und stellt Ihnen ausgewählte Gemälde vor, in denen bereits wegweisende Aspekte und Fragestellungen der Moderne erkennbar werden

Im 19. Jahrhundert durchlebten Künstler wie Hans Makart, Franz von Lenbach u. a. regelrechte Erfolgsgeschichten und stilisierten sich als Malerfürsten. Dabei nutzten sie geschickt Netzwerke sowie öffentliche Medien und sorgten für die weltweite Vermarktung ihrer Werke.

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Franz von Stuck, Frühling, 1906, Tempera auf Leinwand © Stadtmuseum Lindau, Foto: Christian Fleming

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 29. Januar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Sonntag, 10. Februar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

Stationen eines Künstlerlebens „Künstler wird man aus Verzweiflung“

Mit der Kunstvermittlerin Nicole Birnfeld

6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse oder im Vorverkauf über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Mandolinistin, 1921, Öl auf Leinwand © Kirchner Museum Davos, Foto: Kirchner Museum Davos, Jakob Jägli

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 26. Februar 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Themenführung
Dienstag, 19. März 2019
17–18 Uhr

Themenführung

„Goldenes Zeitalter“ – Als die Kunst Einzug in den Film erhielt

Mit der Kunstvermittlerin Maria Damm

Weltberühmte Filme, wie Fritz Langs Metropolis (1927), Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (1920) lassen den Einfluss des Expressionismus aus bildender und angewandter Kunst spüren. Anhand ausgewählter Exponate und Filmsequenzen wird die Bedeutung der künstlerischen Avantgarde sichtbar gemacht.

60 Minuten
6 €/ermäßigt 4 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung
Teilnahmekarten sind sind im Voraus an der Kasse und über Bonnticket erhältlich.
Individuelle Termine für Gruppen buchbar: 60 €, zzgl. Eintritt in die Ausstellung

Abb.: Damen in den Ewigen Gärten, Metropolis (Fritz Lang, 1927), Quelle: Deutsche Kinemathek – Fotoarchiv, Foto: Horst von Harbou © Deutsche Kinemathek – Horst von Harbou

Jetzt ticket sichern
Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch