Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Freitag, 30. August – Mittwoch, 11. September 2019
Abendkasse und Einlass jeweils 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Open Air Kino

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle zeigt herausragende Arthaus-Filme des laufenden Kinojahres.

Bei Einbruch der Dämmerung finden 400 Zuschauer Platz vor der großen Leinwand und genießen einen ganz besonderen Kinoabend. Damit die Kinobesucher/-innen ungestört den Dialogen und der Filmmusik lauschen können, wird der Ton über einzelne Kopfhörer eingespielt. 

Die Gastronomie des Hauses wird sie auf dem Dach versorgen. Bei schlechtem Wetter steht das Forum der Bundeskunsthalle als Alternative zur Verfügung. Die Bundeskunsthalle bietet als Gastgeberin in Kooperation mit der Bonner Kinemathek e.V. dieses einzigartige Event auf dem Dach an.

PROGRAMM

Freitag, 30. August: Rocketman, GB/USA 2019 - Regie: Dexter Fletcher - mit Taron Egerton, Bryce Dallas Howard,  Jamie Bell – OmU - 121 min

Samstag, 31. August: Gundermann, Deutschland 2018 - Regie: Andreas Dresen - mit Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl, Milan Peschel, Bjarne Mädel – 128 min

Sonntag, 1. September: Beale Street, USA 2018Regie: Barry Jenkins – mit Kiki Layne, Stephen James – OmU 119 min

Montag, 2. September: Tel Aviv on Fire, Israel 2018 – Regie: Sameh Zoabi – mit Kais Nashef, Lubna Azabal – OmU – 97 min

Dienstag, 3. September: Yuli, Kuba 2018 – Regie: Icíar Bollaín – mit Carlos Acosta – OmU – 110 min

Mittwoch, 4. September: Capernaum – Stadt der Hoffnung, Libanon 2018  – Regie: Nadine Labaki – mit Zain Al Rafeea – 121 min

Donnerstag, 5. September: The Dead don’t die, USA 2019 – Regie: Jim Jarmusch – mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Danny Glover, Iggy Pop, Tom Waits – 103 min

Freitag, 6. September: Kurzfilmprogramm, Kurze Filme für hohe Dächer

Samstag, 7. September: Burning, Südkorea 2018 – Regie: Lee Chang-dong – mit Yoo Ah-in, Steven Yeun, Yun Jong-seo – DF - 148 min

Sonntag, 8. September: Border, Dänemark, Schweden 2018 – Regie: Ali Abbasi – mit Eva Melander – DF - 108 min

Montag, 9. September: Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit, USA 2018 – Regie: Julian Schnabel – mit Willem Dafoe, Rupert Friend, Oscar Isaacs, Mads Mikkelsen, Mathieu Amalric, Emmanuelle Seigner, Vincent Perez – engl. OmU - 110 min

Dienstag, 10. September: All my loving, Deutschland 2019 – Regie: Edward Berger – mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw, Godehard Giese, Christine Schorn, Manfred Zapatka – DF - 116 min

Mittwoch, 11. September: Yesterday, GB, 2019 - Regie: Danny Boyle - mit Himesh Patel, Lily James, Ed Sheeran – OmU - 117 min


In Kooperation mit

10 €/ermäßigt 8 €
Karten sind im Vorverkauf in der Bundeskunsthalle erhältlich (ab 6. August)
Reservierung wird empfohlen unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Vorbestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden. 

Abb.: Filmnächte auf dem Dach, 2018 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Freitag, 30. August 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Rocketman

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Rocketman
GB/USA 2019
Regie: Dexter Fletcher - mit Taron Egerton, Bryce Dallas Howard,  Jamie Bell
OmU – 121 min

Rauschende Musical-Biografie über den kometenhaften Aufstieg Elton Johns zum Superstar. Spannende Collage des exzessiven Lebens des britischen Popmusikers mit extravaganten Outfits und allen Hits.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab dem 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Samstag, 31. August 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Gundermann

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Gundermann
Deutschland 2018
Regie: Andreas Dresen - mit Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl, Milan Peschel, Bjarne Mädel 128 min

Biopic über den Liedermacher, Baggerfahrer und Ex-Stasi-Spitzel Gerhard Gundermann, der mit der Band Silly das Album zur Wende vorlegte. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis als bester Film und in fünf weiteren Kategorien.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Sonntag, 1. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Beale Street

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Beale Street
USA 2018
Regie: Barry Jenkins -  mit Kiki Layne, Stephen James
OmU – 119 min

Moonlight-Regisseur Barry Jenkins verfilmt mit dem Roman des Bürgerrechtlers James Baldwin ein Krimidrama über ein Paar, das im New York der 1970er-Jahre rassistischer Beamtenwillkür ausgesetzt ist. 

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Montag, 2. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Tel Aviv on Fire

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Tel Aviv on Fire
Israel 2018
Regie: Sameh Zoabi – mit Kais Nashef, Lubna Azabal
OmU – 97 min

Salam ist Palästinenser und Drehbuchautor einer Seifenoper. Bei einer Grenzkontrolle zwingt ein israelischer Kommandeur ihn, das Skript zu ändern, und es wird zum Erfolg. Vor dem Hintergrund des Nahostkonfliktes gelingt dem Film das Kunststück einer absurden und unglaublich witzigen Komödie.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Dienstag, 3. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Yuli

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Yuli
Kuba 2018
Regie: Icíar Bollaín – mit Carlos Acosta
OmU – 110 min

Leidenschaftlicher Tanzfilm und zugleich einfühlsames Biopic über den kubanischen Balletttänzer Carlos Acosta, der auf den Straßen von Havanna aufwuchs und zum Star des renommierten Royal Ballett in London wurde.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Mittwoch, 4. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Capernaum – Stadt der Hoffnung

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Capernaum – Stadt der Hoffnung
Libanon 2018
Regie: Nadine Labaki - mit Zain Al Rafeea
121 min

Ein Junge, der seine Eltern vor Gericht bringt, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben? Ein berührendes, aber auch erschütternd realistisches Sozialdrama über Armut und deren Folgen in den Slums von Beirut. 

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Donnerstag, 5. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

The Dead don’t die

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

The Dead don’t die
USA 2019
Regie: Jim Jarmusch – mit Bill Murray, Adam Driver, Tilda Swinton, Chloë Sevigny, Danny Glover, Iggy Pop, Tom Waits
103 min

Zombie-Komödie von Jim Jarmusch, in der alle schon wissen, dass die Apokalypse bevorsteht, aber kaum jemand etwas dagegen tut. Lakonische Farce auf eine handlungsunfähige Menschheit mit makabrem Witz und prominentem Darstellerensemble.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Freitag, 6. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Kurze Filme für hohe Dächer

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Kurze Filme für hohe Dächer
Kurzweilig, überraschend und preisgekrönt – freuen Sie sich auf eine erlesene Auswahl mit berauschenden Animationsfilmen, charmanten Komödien und inspirierenden Kurzgeschichten.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Samstag, 7. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Burning

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Burning
Südkorea 2018
Regie: Lee Chang-dong - mit Yoo Ah-in, Steven Yeun, Yun Jong-seo
DF – 148 min

Krimi, Liebesgeschichte, Psychothriller nach einer Kurzgeschichte des japanischen Autors Haruki Murakami. Mit dokumentarischer Beobachtungsgabe und lyrischer Schönheit drehte der südkoreanische Regisseur Lee Chang-Dong laut vielen Kritikern einen der besten Filme aller Zeiten.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Sonntag, 8. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Border

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Border
Dänemark, Schweden 2018
Regie: Ali Abbasi – mit Eva Melander
DF – 108 min

Die Grenzbeamtin Tina kann mit ihrer feinen Nase jeden Schmuggler erschnüffeln. Bis eines Tages der mysteriöse Vore auftaucht – dessen Duft eine ganz besondere Anziehung auf sie ausübt ... Ungewöhnliches, zudem raffiniert konstruiertes skandinavisches Fantasy-Drama. 

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Montag, 9. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit
USA 2018
Regie: Julian Schnabel – mit Willem Dafoe, Rupert Friend, Oscar Isaacs, Mads Mikkelsen, Mathieu Amalric, Emmanuelle Seigner, Vincent Perez
Engliisch, OmU – 110 min

Weitab von den Konventionen herkömmlicher Künstlerbiografien drehte der Maler und Regisseur Julian Schnabel einen Film, der tief in die Persönlichkeit van Goghs eintaucht, um seine Arbeitsweise und die Andersartigkeit seines Wesens auszuloten.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Dienstag, 10. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

All my loving

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

All my loving
Deutschland 2019
Regie: Edward Berger -mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw, Godehard Giese, Christine Schorn, Manfred Zapatka
DF - 116 min

Mit starken Charakteren und einem feinen Gespür für die menschlichen Untiefen erzählt das leise Geschwisterdrama mit pointiertem Witz von Verirrungen und Verletzungen wie auch von Zusammenhalt, Geborgenheit und unbedingter Liebe.

10 €/ermäßigt 8 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle
Mittwoch, 11. September 2019
20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Filmnächte auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Yesterday

Das Open-Air-Kino auf dem Dach der Bundeskunsthalle

Yesterday
GB, 2019
Regie: Danny Boyle - mit Himesh Patel, Lily James, Ed Sheeran
OmU - 117 min

Was tust du als Straßenmusiker, wenn sich niemand außer dir an die Beatles und ihre sonst so allgegenwärtigen Hits erinnern kann? Ein zauberhafter und sommerhit-verdächtiger Musikfilm in bester britischer Komödientradition.

VORPROGRAMM
Beatles-Mitsing-Konzert
mit Matthew Sonnicksen und Jean Lennox

11 €/ermäßigt 9 €
Vorverkauf an der Kasse der Bundeskunsthalle ab 6. August
Reservierung unter: T +49 228 478489 oder www.bonnerkinemathek.de
Bestellte Karten müssen bis 20 Uhr abgeholt werden.

Die Beschallung erfolgt über ein individuelles Kopfhörersystem. Die Kopfhörer sind gegen Pfand an der Abendkasse erhältlich.

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Forum der Bundeskunsthalle gezeigt.

Die Gastronomie der Bundeskunsthalle wird die Kinobesucher bestens versorgen. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

In Kooperation mit Bonner Kinemathek e.V./Kino in der Brotfabrik

Abb.: Filmstill

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch