Folgende Ausschreibungen der Bundeskunsthalle wurden auf der Website des Deutschen Ausschreibungsblattes veröffentlicht. Nur dort können die Unterlagen heruntergeladen werden.

Mit den nachfolgenden Links können die Unterlagen kostenlos abgerufen werden. Bitte melden Sie sich für den kostenlosen Basis-Tarif an. Ohne Anzeige der Teilnahme an den Verfahren erfolgt keine E-Mail Benachrichtigung über Änderungen und Ergänzungen der Vergabeunterlagen (wie Bieterfragen). Die Bewerber und Bieter sind in diesem Falle selbst dafür verantwortlich, sich über Änderungen und Ergänzungen der Vergabeunterlagen (bspw. Bieterfragen) zu informieren (Holschuld).

 


Generell veröffentlichen wir alle Ausschreibungen und Teilnahmewettbewerbe der Bundeskunsthalle beim http://www.Deutsches-Ausschreibungsblatt.de und bei http://www.bund.de; Europäische Verfahren zusätzlich bei http://ted.europa.eu.

Weitere Fundorte für Verfahren der Bundeskunsthalle, wie andere Ausschreibungsdienste, sind nicht immer auf dem aktuellen Stand.

Wir weisen darauf hin, dass seit dem 18. Oktober 2018 im europäischen Verfahren nur noch die elektronische Angebotsabgabe  zulässig ist (EU-Richtlinie 2014/24/EU). Für nationale Verfahren gilt dies seit dem 1. Januar 2020. Bitte informieren Sie sich z. B. unter Elektronische Vergabe.

Planerdatenbank

Seit dem Frühjahr 2009 besteht in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH  eine Planerdatenbank (Planerpool), die laufend erweitert werden soll. Sinn und Zweck dieser Erfassung ist es, bei Angebotsabfragen bzw. Auftragsvergaben von Planungsleistungen für Ausstellungsgestaltung auf einen kompetenten Planerdatenpool zurück greifen zu können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf