imagemotiv_720p.png

Infos zu Covid-19

Die Bundeskunsthalle ist offen! Online-Tickets sind verfügbar
kunststudierende_2021_720p.jpg

Bundespreis für Kunststudierende

25. Bundeswettbewerb bis 30. Januar 2022
slg-hoffmann-torres-gonzales-main2-1280x720.jpg

„ADAM, EVA UND DIE SCHLANGE“

Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann bis 13. Februar 2022
Banner_hp_RWF_720p.jpg

METHODE RAINER WERNER FASSBINDER

Eine Retrospektive bis 6. März 2022
studiobonn_sammlungen_720p_titel.jpg

Studio Bonn

Tauschwerte Wem gehört die Kunst?
Behind the Art
In diesem Jahr wird der Bundespreis für Kunststudierende bereits zum 25. Mal verliehen. Zum Start…
Neues aus der Bundeskunsthalle
In dieser Ausgabe geben wir Einblicke in die Ausstellung "Adam, Eva und die Schlange" und zeigen…
mit Erika Hoffmann-Koenige, Marion Ackermann und Eva Kraus
Sammlerin und Kuratorinnen führen durch die Ausstellung "Adam, Eva und die Schlange" und geben…
Filmreihe zur Ausstellung „Beuys – Lehmbruck. Denken ist Plastik“
Johanna Reich verbindet in ihren Arbeiten zeitgenössische Techniken mit tradierten Medien. Kuratorin…
Filmreihe zur Ausstellung „Beuys – Lehmbruck. Denken ist Plastik“
Auf einer früheren Palmölplantage im Kongo hat Renzo Martens ein Kunstzentrum initiiert, das…
Quellennachweise anzeigen
Abbildungen
  1. Die neuen Frontansicht der Bundeskunsthalle mit dem neu gestalteten Museumsplatz Foto: Bernd Lammel, 2020 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH Die neue Frontansicht der Bundeskunsthalle mit dem neu gestalteten Museumsplatz
  2. Rainer Werner Fassbinder mit Kameramann Michael Ballhaus bei den Dreharbeiten zu WARNUNG VOR EINER HEILIGEN NUTTE, BRD 1970/71 © DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Frankfurt am Main / Sammlung Peter Gauhe, Foto: Peter Gauhe Rainer Werner Fassbinder bei Dreharbeiten.
  3. Felix Gonzalez-Torres, „Untitled“ (Placebo – Landscape – for Roni), Ausschnitt,, 1993, Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © SKD, Foto: Oliver Killig Kunstwerk von Felix Gonzalez-Torres, „Untitled“. Viele Bonbons in goldenem Papier.
  4. Collage mit Arbeiten der Kunststudierenden, 2021 Collage mit Arbeiten der Kunststudierenden, 2021

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Helmut-Kohl-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)