Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

Workshop für Erwachsene
Mittwoch, 19. Juni – Mittwoch, 7. August 2019
jeweils 17.30–20.30 Uhr

Workshop für Erwachsene

„Wo die Zitronen blühn“ – Goethes Italienreise

Malerei im Goethegarten

Mittwoch, 19. Juni, bis 7. August, jeweils 17.30–20.30 Uhr (insgesamt 8 Termine)

Goethe folgte im September 1786 seinem Verlangen, die bedeutenden Monumente der Antike und die großartigen Kunstwerke der Renaissance mit eigenen Augen zu sehen. Inspiriert von dieser prägenden Italienreise, gestalten wir im Goethegarten auf dem Dach unsere eigenen Gemälde voller Sehnsucht nach dem Land, „wo die Zitronen blühn“.
Bei schlechtem Wetter oder zu hohen Außentemperaturen findet der Kurs im Workshop-Raum statt.

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten
Dauer: 180 Minuten
150 €, inkl. Material und Ausstellungsbesuch
Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Abb.: Ruggero Michahelles, Kennst du das Land?(Ausschnitt), um 1935, Plakat © Universität für angewandte Kunst Wien, Kunstsammlung und Archiv / Reproduktion: Birgit und Peter Kainz

TRASH_UP – Fashion_Up
Samstag, 29. Juni 2019
14–17 Uhr

TRASH_UP – Fashion_Up

Do It Yourself – Workshop für ALLE*

In unserer DIY-Workshopreihe könnt ihr passend zum jeweiligen Motto etwas Ausgedientes mitbringen und mit verschiedenen Materialien experimentieren.

Künstler/-innen geben Tipps und Hilfestellung beim Bau eigener DIY-Objekte. Inspirationen holt ihr euch in unseren aktuellen Ausstellungen.

Fashion_Up
Schenk der alten Jeansjacke oder den nie getragenen T-Shirts ein zweites Leben. Experimente sind natürlich erwünscht! Unsere Künstler/-innen helfen euch beim Nähen, Sticken und Umgestalten.

*Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete. Für Menschen mit Beeinträchtigung bieten wir Assistenz an. Bitte wenden Sie sich mindestens 14 Tage vorher an uns.

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten.
180 Minuten
10 € Erwachsene/ermäßigt 5 €
6 € Kinder und Jugendliche/ermäßigt 3 €
Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Abb.: Adobe Stock

Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 30 Jahren
Samstag, 13. Juli 2019
15–18 Uhr

Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 30 Jahren

Video Stars

Musikvideos drehen – Samstags, 11. Mai, 15. Juni und 13. Juli

Wir gestalten unsere eigenen Musikvideos mit dem Smartphone.

Informationen zum Einsatz von digitalen Medien und Social-Media-Plattformen

Information und Anmeldung:
12 €/ermäßigt 6 € (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Dauer: 180 Minuten, maximal 20 Personen
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Abb.: CC0 Public Domain

Workshop für Familien in den Sommerferien
Sonntag, 14. Juli 2019
11–13 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Farbforscher

Gestalten mit Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Warum können wir Farben sehen? Was hat Farbe mit Licht zu tun? Und wie regt sie unsere Fantasie an? Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene, 6 € Kinder
Ermäßigt 5 € Erwachsene, 3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Olafur Eliasson, Tell me about a miraculos invention, 1996, Installation, variable Maße  © Courtesy ARoS Kunstmueum Aarhus, Dänemark

Workshop für Familien in den Sommerferien
Dienstag, 16. Juli 2019
18–20 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Wunderbare Verwandlungen

Mitmachgeschichten mit Handpuppen. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Wir erleben die Ausstellung als Mitmachgeschichte mit der Handpuppe Kiwi Kuckuck, die uns von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe erzählt. Anschließend bauen wir unsere eigenen kleinen Puppen, mit denen wir viele weitere wunderbare Geschichten erfinden können.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene/6 € Kinder
ermäßigt 5 € Erwachsene/3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Die Handpuppe Kiwi Kuckkuck für den Workshop, Foto: Jens Bohnsack © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Sommerferienprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren
Dienstag, 23. Juli – Freitag, 26. Juli 2019
jeweils 10.15–13.15 Uhr

Sommerferienprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren

Goethe – Da geht mehr als Faust

Poetry Workshop

Der Bonner Slam-Poet Julius Esser zeigt, wie schnell und einfach aus einer kleinen Textidee ganz große und zeitgemäße Dichtkunst entstehen kann. Egal ob humoristische Kurzgeschichte, Liebeslyrik oder kurios-kritische Prosa: Schritt für Schritt und Wort für Wort werdet ihr für den ersten Slam-Auftritt auf der großen Bühne fit gemacht.

Freier Eintritt in die Ausstellung für Angehörige der Teilnehmenden zur Abschlusspräsentation

Dauer: 180 Minuten, maximal 20 Personen
50 €/ermäßigt 25 € (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Julius Esser, Foto: Tim Liss

TRASH_UP – DIY_Summer_Special
Samstag, 27. Juli 2019
14–17 Uhr

TRASH_UP – DIY_Summer_Special

Do It Yourself – Workshop für ALLE*

In unserer DIY-Workshopreihe könnt ihr passend zum jeweiligen Motto etwas Ausgedientes mitbringen und mit verschiedenen Materialien experimentieren.

Künstler/-innen geben Tipps und Hilfestellung beim Bau eigener DIY-Objekte. Inspirationen holt ihr euch in unseren aktuellen Ausstellungen.

DIY_Summer_Special
Warum Flamingos und Melonen glücklich machen? Findet es heraus und gestaltet eure eigene Sommerdekoration für Balkon oder Garten.

*Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete. Für Menschen mit Beeinträchtigung bieten wir Assistenz an. Bitte wenden Sie sich mindestens 14 Tage vorher an uns.

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten.
180 Minuten
10 € Erwachsene/ermäßigt 5 €
6 € Kinder und Jugendliche/ermäßigt 3 €
Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Abb.: Adobe Stock

Workshop für Familien in den Sommerferien
Dienstag, 30. Juli 2019
18–20 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Wunderbare Verwandlungen

Mitmachgeschichten mit Handpuppen. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Wir erleben die Ausstellung als Mitmachgeschichte mit der Handpuppe Kiwi Kuckuck, die uns von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe erzählt. Anschließend bauen wir unsere eigenen kleinen Puppen, mit denen wir viele weitere wunderbare Geschichten erfinden können.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene/6 € Kinder
ermäßigt 5 € Erwachsene/3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Die Handpuppe Kiwi Kuckkuck für den Workshop, Foto: Jens Bohnsack © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Workshop für Familien in den Sommerferien
Sonntag, 4. August 2019
11–13 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Wunderbare Verwandlungen

Mitmachgeschichten mit Handpuppen. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Wir erleben die Ausstellung als Mitmachgeschichte mit der Handpuppe Kiwi Kuckuck, die uns von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe erzählt. Anschließend bauen wir unsere eigenen kleinen Puppen, mit denen wir viele weitere wunderbare Geschichten erfinden können.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene/6 € Kinder
ermäßigt 5 € Erwachsene/3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Die Handpuppe Kiwi Kuckkuck für den Workshop, Foto: Jens Bohnsack © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Workshop für Familien in den Sommerferien
Sonntag, 4. August 2019
11–13 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Farbforscher

Gestalten mit Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Warum können wir Farben sehen? Was hat Farbe mit Licht zu tun? Und wie regt sie unsere Fantasie an? Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene, 6 € Kinder
Ermäßigt 5 € Erwachsene, 3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Olafur Eliasson, Tell me about a miraculos invention, 1996, Installation, variable Maße  © Courtesy ARoS Kunstmueum Aarhus, Dänemark

Sommerferienprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren
Dienstag, 6. August – Freitag, 9. August 2019
jeweils 10.15–13.15 Uhr

Sommerferienprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren

Goethe – Da geht mehr als Faust

Poetry Workshop

Der Bonner Slam-Poet Julius Esser zeigt, wie schnell und einfach aus einer kleinen Textidee ganz große und zeitgemäße Dichtkunst entstehen kann. Egal ob humoristische Kurzgeschichte, Liebeslyrik oder kurios-kritische Prosa: Schritt für Schritt und Wort für Wort werdet ihr für den ersten Slam-Auftritt auf der großen Bühne fit gemacht.

Freier Eintritt in die Ausstellung für Angehörige der Teilnehmenden zur Abschlusspräsentation

Dauer: 180 Minuten, maximal 20 Personen
50 €/ermäßigt 25 € (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Julius Esser, Foto: Tim Liss

Workshop für Familien in den Sommerferien
Dienstag, 13. August 2019
18–20 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Farbforscher

Gestalten mit Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Warum können wir Farben sehen? Was hat Farbe mit Licht zu tun? Und wie regt sie unsere Fantasie an? Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene, 6 € Kinder
Ermäßigt 5 € Erwachsene, 3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Olafur Eliasson, Tell me about a miraculos invention, 1996, Installation, variable Maße  © Courtesy ARoS Kunstmueum Aarhus, Dänemark

Workshop für Familien in den Sommerferien
Sonntag, 18. August 2019
11–13 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Wunderbare Verwandlungen

Mitmachgeschichten mit Handpuppen. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Wir erleben die Ausstellung als Mitmachgeschichte mit der Handpuppe Kiwi Kuckuck, die uns von den wunderbaren Verwandlungen der Figuren in der Welt des Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe erzählt. Anschließend bauen wir unsere eigenen kleinen Puppen, mit denen wir viele weitere wunderbare Geschichten erfinden können.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene/6 € Kinder
ermäßigt 5 € Erwachsene/3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Die Handpuppe Kiwi Kuckkuck für den Workshop, Foto: Jens Bohnsack © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Workshop für Familien in den Sommerferien
Sonntag, 18. August 2019
11–13 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Farbforscher

Gestalten mit Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Warum können wir Farben sehen? Was hat Farbe mit Licht zu tun? Und wie regt sie unsere Fantasie an? Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene, 6 € Kinder
Ermäßigt 5 € Erwachsene, 3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Olafur Eliasson, Tell me about a miraculos invention, 1996, Installation, variable Maße  © Courtesy ARoS Kunstmueum Aarhus, Dänemark

Workshop für Familien in den Sommerferien
Dienstag, 27. August 2019
18–20 Uhr

Workshop für Familien in den Sommerferien

Farbforscher

Gestalten mit Leuchtfolien. Zur Ausstellung „Goethe. Verwandlung der Welt”

Warum können wir Farben sehen? Was hat Farbe mit Licht zu tun? Und wie regt sie unsere Fantasie an? Wir machen spielerische Experimente rund um das Thema Farbe und gestalten unser eigenes Kunstwerk aus Leuchtfolien.

Dauer: 120 Minuten, maximal 20 Personen
10 € Erwachsene, 6 € Kinder
Ermäßigt 5 € Erwachsene, 3 € Kinder (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Kostenfreie Teilnahme für Kinder mit Fluchthintergrund (nach Vorlage eines Nachweises)

Information und Anmeldung:
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Olafur Eliasson, Tell me about a miraculos invention, 1996, Installation, variable Maße  © Courtesy ARoS Kunstmueum Aarhus, Dänemark

TRASH_UP – Paper_Cuts
Samstag, 31. August 2019
14–17 Uhr

TRASH_UP – Paper_Cuts

Do It Yourself – Workshop für ALLE*

In unserer DIY-Workshopreihe könnt ihr passend zum jeweiligen Motto etwas Ausgedientes mitbringen und mit verschiedenen Materialien experimentieren.

Künstler/-innen geben Tipps und Hilfestellung beim Bau eigener DIY-Objekte. Inspirationen holt ihr euch in unseren aktuellen Ausstellungen.

Paper_Cuts
Diesmal dreht sich alles um Bücher! Schafft neuen Platz im Bücherregal, mistest die alten Schmöker aus und haucht ihnen neues Leben ein.

*Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete. Für Menschen mit Beeinträchtigung bieten wir Assistenz an. Bitte wenden Sie sich mindestens 14 Tage vorher an uns.

Zur Ausstellung Goethe. Verwandlung der Welt

Ausstellungsrundgang mit anschließendem künstlerisch-praktischen Arbeiten.
180 Minuten
10 € Erwachsene/ermäßigt 5 €
6 € Kinder und Jugendliche/ermäßigt 3 €
Information und Anmeldung:
Kunstvermittlung/Bildung, T +49 228 9171–243

Abb.: CC0 Public Domain

Workshop für Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene
Samstag, 14. September 2019
15–18 Uhr

Workshop für Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene

Gefühlswelten

Filmworkshop zu Goethes Werther

Goethes polarisierender Briefroman Die Leiden des jungen Werthers zählt mit seiner emotionalen Sprache und der radikalen Auflehnung gegen gesellschaftliche Wertvorstellungen zu einem der meist verfilmten Liebesromane der Weltliteratur. In unserem Workshop übertragen wir die Geschichte in die Gegenwart und entwickeln unsere eigenen Filmszenen.
Informationen zum Einsatz von digitalen Medien und Social-Media-Plattformen

Information und Anmeldung:
Erwachsene 12 €, Jugendliche 6 €/ermäßigt 6 € und 3 € (mit ArtCard_Kids oder Bonn-Ausweis)
Pro Person inkl. Ausstellungsbesuch und anschließendem praktischen Arbeiten
Dauer: 180 Minuten, maximal 20 Personen
Vermittlung, T +49 228 9171–243

Abb.: Johann David Schubert, Werther erschießt sich, Ausschnitt, 1822, Aquarell © Freies Deutsches Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum, Frankfurt am Main

Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch