Veranstaltungskalender

Jetzt SuchenFilter einklappen

live arts – Alexandra Bachzetsis. Escape Act
Freitag, 8. März 2019
20 Uhr

live arts – Alexandra Bachzetsis. Escape Act

Tanz/Performance

Im Rahmen der live arts-Reihe freuen wir uns auf die Performance der Schweizer Choreografin und Performerin Alexandra Bachzetsis.

Ist es möglich, einen Körper wahrzunehmen oder zu begehren, ohne ihm Gender, Hautfarbe, Alter oder Wert zuzuschreiben? Wie beurteilen wir, was echt ist und was nicht? Mit feiner Ironie widmet sich Bachzetsis in ihrer neuen Arbeit der Frage nach Sein und Schein und der Sehnsucht nach der Konservierung der Jugendlichkeit. Ihre Choreografie zitiert die Bildsprache heutiger Pornografie, Queer Culture und YouTube-Tutorials ebenso wie die Formensprache des Triadischen Balletts. Dabei sucht Bachzetsis nach der Möglichkeit einer Existenz zwischen den etablierten Codes und der Körpersprache der Subkultur, zwischen Improvisation und Norm.

19 €/ermäßigt 13 € (inkl. VVK-Gebühren sowie Hin- und Rückfahrt innerhalb des VRS)
Eintrittskarten sind an der Kasse oder über Bonnticket im Vorverkauf erhältlich
Informationen zum Kartenvorverkauf
Information: T +49 228 9171–200

Abb.: Escape Act © Blommers & Schumm

HINWEIS
Die Veranstaltung wird gefilmt/fotografiert. Daher besteht die Möglichkeit, dass Teilnehmer auf dem Film-/Fotomaterial, das entsteht, zu erkennen sind. Das Filmmaterial wird im Sinne der Ziel- und Zwecksetzung der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland eingesetzt und zum Zwecke der ausstellungs-/veranstaltungsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit zur nicht-kommerziellen Nutzung und von unbegrenzter Dauer in allen zweckgebundenen Online-Medien sowie auf allen von den Institutionen genutzten Video-Plattformen im Internet mit allen Sharing-Funktionalitäten, die der Video-Hosting-Anbieter zur Verfügung stellt, platziert.

Jetzt ticket sichern
Quellennachweise anzeigen

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Museumsmeile Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
T +49 228 9171–200

Öffnungszeiten

Montags geschlossen
Dienstag und Mittwoch, 10 bis 21 Uhr
Donnerstag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr
(und an allen Feiertagen, auch denen,
die auf einen Montag fallen)

Gefördert durch